.
Markt Buttenheim


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Gespalten; vorne geteilt von Silber und Schwarz, oben eine wachsende rote Saufeder, hinten unter rotem Schildhaupt in Silber ein senkrechtes blaues Messer.


WAPPENGESCHICHTE
Die vordere Schildhälfte ist das geminderte Wappen der Herren von Stiebar, Dienstleute der Herren von Schlüsselberg, die erstmals 1304 erwähnt werden und 1762 erloschen. Sie waren in Buttenheim ansässig und hatten Grundbesitz, Gericht und die Dorfherrschaft inne. Ihr Wappen war geteilt von Silber und Schwarz, aus der Teilungslinie wuchs eine rote Schweinsfeder mit goldener Querstange. Die Farben Rot und Silber der hinteren Schildhälfte sind die Farben des Hochstifts Bamberg, das im Ort ebenfalls begütert war und hier einen Amtmann eingesetzt hatte. Das blaue Messer ist das Attribut des heiligen Bartholomäus, dem die Kirche in Buttenheim geweiht ist.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1968

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Innenministeriums

Beleg  Ministerialentschließung vom 08.01.1968

Elemente aus Familienwappen von Stiebar (Stibar)


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1968, S. 64
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 106
Weiss, Hildegard: Stadt- und Landkreis Bamberg (Historischer Atlas von Bayern, Franken I/21), München 1974, S. 55
Voit, Gustav: Der Adel am Obermain. Genealogie edler und ministerialer Geschlechter vom 11. bis 14. Jahrhundert (Die Plassenburg. Schriften füär Heimatforschung und Kulturpflege in Ostfranken 28), Kulmbach 1969, S. 352
Stadler, Klemens/Egloffstein, Albrecht von und zu: Die Wappen der oberfränkischen Landkreise, Städte, Märkte und Gemeinden (Die Plassenburg, Schriften für Heimatforschung und Kulturpflege in Ostfranken 48), Kulmbach 1990, S. 184


FAHNE
Rot-Weiß-Blau
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberfranken
Landkreis  Bamberg
Fläche  30.05 qkm
Einwohner  3520
Ew/qkm  117
Breite  49.8 Nördliche Breite
Länge  11.0333 Östliche Länge
GKZiffer  9471123
PLZ  96155
Region  Region 4 Oberfranken-West
KFZ-Kennz.  BA
Internet  Markt Buttenheim
E-Mail  Markt Buttenheim
 
1. Bürgermeister Michael Karmann
Hauptstr. 15 96155 Buttenheim (Hausanschrift)
Hauptstr. 15 96155 Buttenheim (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9545 9222-0
Fax +49 (0)9545 9222-44



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE