.
Gemeinde Reuth b.Erbendorf


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Rot zwei silberne Schrägbalken, deren vorderer mit drei blauen Spitzen belegt ist.


WAPPENGESCHICHTE
Das Wappen kombiniert Elemente aus den Stammwappen zweier für die Geschichte des Gemeindegebiets wichtiger Familien. Der mit drei Spitzen belegte Schrägbalken ist vom ältesten Siegel der Trautenberger hergeleitet, die von 1337 bis 1601 als Besitzer der Burg bzw. der Gutsherrschaft Reuth nachweisbar sind. Der silberne Schrägbalken im roten Schild erinnert an die Freiherren von Reitzenstein, die die Hofmark Reuth 1772 kauften und bis 1848 die Grund- und Niedergerichtsherrschaft ausübten.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1982

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung der Oberpfalz

Beleg  Schreiben der Regierung der Oberpfalz vom 22.04.1982

Elemente aus Familienwappen von Trautenberg, von Reitzenstein


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1983, S. 88
Oberpfälzer Wappenbuch. Öffentliche Wappen der Oberpfalz, Regensburg [1991], S. 186 f.
Sturm, Heribert: Kemnath. Landrichteramt Waldeck-Kemnath mit Unteramt Pressath (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 40), München 1975, S. 136 ff., 269 ff.


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberpfalz
Landkreis  Tirschenreuth
Fläche  16.91 qkm
Einwohner  1188
Ew/qkm  70
Breite  49.85 Nördliche Breite
Länge  12.1167 Östliche Länge
GKZiffer  9377149
PLZ  92717
Region  Region 6 Oberpfalz-Nord
KFZ-Kennz.  TIR
Internet  Gemeinde Reuth b.Erbendorf
E-Mail  Gemeinde Reuth b.Erbendorf
 
1. Bürgermeister Werner Prucker
Kirchplatz 1 92717 Reuth b.Erbendorf (Hausanschrift)
Hauptstr. 1 92703 Krummennaab (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9681 1385
Fax +49 (0)9682 9211-99



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE