.
Gemeinde Leonberg


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Silber ein wachsender roter Drache mit einem schwarzen Hammer in den Klauen, überdeckt mit einem gesenkten blauen Wellenbalken.


WAPPENGESCHICHTE
Der rote Drache ist das Wappentier des Klosters Waldsassen und ist hergeleitet vom apokryphen Wappen der Klostergründer, der Diepoldinger. Das Kloster Waldsassen erwarb das Dorf Leonberg schon um 1224; weitere Besitz- und Herrschaftsrechte im Umkreis kamen hinzu. Der schwarze Hammer steht für die wirtschaftliche Bedeutung des Bergbaues im Gemeindegebiet. Ein klösterlicher Hammerherrenhof in Altenhammer wird schon 1434 erstmals erwähnt. Bei Pfaffenreuth existierte im 19. Jahrhundert ein größeres Eisenwerk (Königshütte), bis 1971 wurde Schwefelkies abgebaut. Die früher selbständigen Gemeinden Pfaffenreuth und Großensees gingen zum 1. April 1971 in der neuen Gemeinde Leonberg auf. Der blaue Wellenbalken symbolisiert den Fluss Wondreb, der die Gemeinde durchfließt.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1980

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung der Oberpfalz

Beleg  Schreiben der Regierung der Oberpfalz vom 07.10.1980

Elemente aus Familienwappen Diepoldinger


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1982, S. 16
Oberpfälzer Wappenbuch. Öffentliche Wappen der Oberpfalz, Regensburg [1991], S. 180 f.
Zimmermann, Eduard: Bayerische Klosterheraldik, München 1930, S. 168 ff.
Gappa, Konrad: Wappen - Technik - Wirtschaft: Bergbau und Hüttenwesen, Mineral- und Energiegewinnung sowie deren Produktverwertung in den Emblemen öffentlicher Wappen, Bochum 1999, S. 236
Landkreis Tirschenreuth. Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Denkmäler (Denkmäler in Bayern III.45), München 2000, S. 162 ff.


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberpfalz
Landkreis  Tirschenreuth
Fläche  51.34 qkm
Einwohner  1026
Ew/qkm  20
Breite  49.95 Nördliche Breite
Länge  12.2833 Östliche Länge
GKZiffer  9377137
PLZ  95666
Region  Region 6 Oberpfalz-Nord
KFZ-Kennz.  TIR
Internet  Gemeinde Leonberg
E-Mail  Gemeinde Leonberg
 
1. Bürgermeister Johann Burger
Kirchplatz 12 95666 Mitterteich (Hausanschrift)
Postfach 1320 95662 Mitterteich (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9633 89-0
Fax +49 (0)9633 89-299



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE