.
Stadt Maxhütte-Haidhof


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Schild gespalten; vorne in Silber eine bewurzelte grüne Tanne; hinten in Blau gekreuzt ein silberner Bergmannshammer und ein silberner Bergmannsschlägel.


WAPPENGESCHICHTE
Die Tanne symbolisiert den von Maxhütte bis 1938 geführten Gemeindenamen Ibenthann und den Sauforst bei Burglengenfeld, in dessen braunkohlereichen Waldflächen sich seit Mitte des 19. Jahrhunderts das Eisen- und Stahlwerk Maxhütte entwickelt hatte. Die Bergmannsgeräte, das sogenannte Gezäh, und die Feldtingierung in den Landesfarben Silber und Blau unterstreichen die Bedeutung der Gemeinde für den bayerischen Kohlebergbau und die Großindustrie. Die Gemeinde Maxhütte wurde am 4. Juli 1953 zur Stadt erhoben und nahm gleichzeitig das Wappen an. Seit der Eingemeindung von Meßnerskreith im Jahr 1956 nannte sich die Stadt Maxhütte-Haidhof und übernahm das Stadtwappen von 1953 unverändert.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1956

Rechtsgrundlage  Übernahme des Wappens der Stadt Maxhütte von 1953 durch Beschluss des Stadtrats von Maxhütte-Haidhof und Zustimmung des Staatsministeriums des Innern

Beleg  Ministerialentschließungen vom 22.06.1953 und vom 25.07.1956

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Maxhütte, Leonberg, Ponholz


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1953, S. 62
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 16
Bayerisches Städtebuch, hg. v. Erich Keyser und Heinz Stoob, Stuttgart 1974, Bd. 2, S. 360 f.
Oberpfälzer Wappenbuch. Öffentliche Wappen der Oberpfalz, Regensburg [1991], S. 152 f.
Gappa, Konrad: Wappen - Technik - Wirtschaft: Bergbau und Hüttenwesen, Mineral- und Energiegewinnung sowie deren Produktverwertung in den Emblemen öffentlicher Wappen, Bochum 1999, S. 251 f.


FAHNE
Grün-Weiß
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberpfalz
Landkreis  Schwandorf
Fläche  34.71 qkm
Einwohner  10894
Ew/qkm  314
Breite  49.2025 Nördliche Breite
Länge  12.0981 Östliche Länge
GKZiffer  9376141
PLZ  93142
Region  Region 6 Oberpfalz-Nord
KFZ-Kennz.  SAD
Internet  Stadt Maxhütte-Haidhof
E-Mail  Stadt Maxhütte-Haidhof
 
1. Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank
Regensburger Str. 18 93142 Maxhütte-Haidhof (Hausanschrift)
Postfach 1127 93139 Maxhütte-Haidhof (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9471 3022-0
Fax +49 (0)9471 3022-611



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE