.
Gemeinde Riekofen


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Schräglinks geteilt von Schwarz und Gold; auf schwarzem Dreiberg ein Steinbock in verwechselten Farben, der zwischen den Vorderhufen ein grünes Kleeblatt hält.


WAPPENGESCHICHTE
Das Gemeindewappen entspricht dem redenden Familienwappen der adeligen und seit 1721 freiherrlichen Familie Limpöck, die dem Straubinger Bürgertum entstammte und sich als Inhaber der Hofmark Riekofen seit 1635 nach ihrem Sitz auf Schloss Riekofen nannte. Das Schloss wurde 1870 abgebrochen.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1982

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung der Oberpfalz

Beleg  Schreiben der Regierung der Oberpfalz vom 21.06.1982

Elemente aus Familienwappen von Limpöck


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1983, S. 88
Oberpfälzer Wappenbuch. Öffentliche Wappen der Oberpfalz, Regensburg [1991], S. 138 f.


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberpfalz
Landkreis  Regensburg
Fläche  24 qkm
Einwohner  763
Ew/qkm  32
Breite  48.9167 Nördliche Breite
Länge  12.35 Östliche Länge
GKZiffer  9375191
PLZ  93104
Region  Region 11 Regensburg
KFZ-Kennz.  R
Internet  Gemeinde Riekofen
E-Mail  Gemeinde Riekofen
 
1. Bürgermeister Johann Schiller
Schulstr. 26 93104 Sünching (Hausanschrift)
Schulstr. 26 93104 Sünching (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9480 9380-0
Fax +49 (0)9480 9380-20



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE