.
Markt Regenstauf


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Blau unter einem von Rot, Grün und Gold gestreiften Regenbogen zwei schräg gekreuzte silberne Fische.


WAPPENGESCHICHTE
Der Regenbogen ist redendes Bild für den Ortsnamen; die Fische stehen für den Fluss Regen, der die Marktgemeinde Regenstauf prägt. Schon 1470 verlieh Herzog Albrecht IV. dem Rat und den Bürgern von Regenstauf Wappen und Siegel. Das älteste Siegelbild ist in Abdrucken seit 1498 überliefert. Es enthält das Wappen im Halbrundschild mit der Umschrift auf gefälteltem Band. In jüngeren Siegeln und in der Heraldik des 19. Jahrhunderts blieb das Wappenbild unverändert. Nur die Tingierung des Regenbogens fiel verschieden aus. Nachdem der Originalwappenbrief verlorengegangen war, erhielt der Markt 1614 ein neues Wappendiplom vom Landesherrn, Pfalzgraf Philipp Ludwig von Pfalz-Neuburg.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1470

Rechtsgrundlage  Verleihung des Wappens durch Herzog Albrecht IV. von Bayern-München; Erneuerung durch Wappendiplom von 1614.

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Steinsberg


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 48
Oberpfälzer Wappenbuch. Öffentliche Wappen der Oberpfalz, Regensburg [1991], S. 136 f.


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberpfalz
Landkreis  Regensburg
Fläche  99.56 qkm
Einwohner  15772
Ew/qkm  158
Breite  49.1217 Nördliche Breite
Länge  12.1292 Östliche Länge
GKZiffer  9375190
PLZ  93128
Region  Region 11 Regensburg
KFZ-Kennz.  R
Internet  Markt Regenstauf
E-Mail  Markt Regenstauf
 
1. Bürgermeister Siegfried Böhringer
Bahnhofstr. 15 93128 Regenstauf (Hausanschrift)
Postfach 130 93122 Regenstauf (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9402 509-0
Fax +49 (0)9402 509-50



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE