.
Markt Lappersdorf


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Geteilt durch einen gesenkten goldenen Zinnenbalken in Blau und Grün; oben ein gekrönter silberner Löwe, unten ein durchgehender silberner Wellenbalken.


WAPPENGESCHICHTE
Das Wappenbild zeigt den sog. oberpfälzischen Löwen, der dem von König Ludwig I. initiierten Staatswappen von 1835 entnommen ist. Dabei handelt es sich eigentlich um den Löwen der Grafschaft Veldenz als spezifischem Symbol für die regierende Linie der Wittelsbacher, die dem Familienzweig der Pfalzgrafen von Zweibrücken-Veldenz entstammte. Die Farbumkehrung Silber auf Blau statt Blau auf Silber folgt alter heraldischer Übung, wonach Figuren aus Herrschaftswappen oft in geminderter Form oder in verwechselten Farben in Gemeindewappen Eingang fanden. Der goldene Zinnenbalken verweist auf eine unter Denkmalschutz stehende alte Mauer (Schießlmauer, ehemaliger Galgenhof) in Lappersdorf. Der silberne Wellenbalken im grünen Schildfuß erinnert an die Landschaft, grüne Wiesen und die Lage der Gemeinde am Regen. Lappersdorf hat dieses Wappen schon 1959 nach der Umbenennung der Gemeinde Oppersdorf in Lappersdorf (1958) angenommen. Nach der Zusammenlegung der Gemeinden Kareth, Lappersdorf und Hainsacker zur neuen Gemeinde Lappersdorf im Jahr 1978 wurde es unverändert übernommen. Seit 1997 ist Lappersdorf Marktgemeinde.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1978

Rechtsgrundlage  Durch Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung der Oberpfalz Übernahme des Gemeindewappens von 1959

Beleg  Ministerialentschließung vom 27.02.1959; Schreiben der Regierung der Oberpfalz vom 15.09.1978

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Lappersdorf

Elemente aus Familienwappen Wittelsbacher


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1959, S. 40
Oberpfälzer Wappenbuch. Öffentliche Wappen der Oberpfalz, Regensburg [1991], S. 130 f.
Volkert, Wilhelm: Die Bilder in den Wappen der Wittelsbacher, in: Wittelsbach und Bayern, München 1980, Bd. I/1, S. 22, Tafel 3, Abb. 24
Lappersdorf 1185-1985, Regensburg 1985, S. 57 f., 86


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberpfalz
Landkreis  Regensburg
Fläche  31.66 qkm
Einwohner  13190
Ew/qkm  417
Breite  49.0569 Nördliche Breite
Länge  12.09 Östliche Länge
GKZiffer  9375165
PLZ  93138
Region  Region 11 Regensburg
KFZ-Kennz.  R
Internet  Markt Lappersdorf
E-Mail  Markt Lappersdorf
 
1. Bürgermeister Christian Hauner
Rathausstr. 3 93138 Lappersdorf (Hausanschrift)
Postfach 1150 93134 Lappersdorf (Postanschrift)
Telefon +49 (0)941 83000-0
Fax +49 (0)941 83000-99



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE