.
Markt Donaustauf


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Gespalten von Blau und Silber; belegt mit einem goldenen Dreiberg, aus dem ein Weinstock mit vier Trauben und zwei Blättern in verwechselten Farben wächst.


WAPPENGESCHICHTE
Die Burg Donaustauf war ursprünglich eine königliche Schenkung an das Hochstift Regensburg (914). Die weitere Geschichte von Donaustauf war geprägt von häufigen und mitunter lang andauernden Verpfändungen. Ortsherren im begehrten Burgort an der Donau waren seit dem Spätmittelalter Kaiser Karl IV. (1355), die Wittelsbacher, der Bischof von Regensburg und die Stadt Regensburg. 1481 konnte Herzog Albrecht IV. von Bayern-München die Pfandschaft Donaustauf wieder erwerben. Er verlieh Donaustauf 1494 die Marktrechte und ein eigenes Wappen. Das heutige Gemeindewappen folgt in den Figuren und der Tingierung dem Wappenbrief von 1494. Die Feldfarben Blau und Silber stehen für die Wittelsbacher. Die ursprüngliche Reihenfolge der Farben blieb unklar. Der Weinstock erinnert an die große Weinbautradition an der Donau: Donaustauf war Sitz eines Weinpropstamtes mit Amtshof und eines Weinaufschlagamtes. Größere Menge Baierwein wurde auch an den Hofkeller in München geliefert. Das Wappenbild ist mit dem ebenfalls verliehenem Marktsiegel seit 1514 überliefert. In Wappenbildern des 16. Jahrhunderts fehlen die Blätter des Weinstocks. Der Regensburger Bischof konnte die Pfandschaft Donaustauf erst 1715 endgültig auslösen.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1494

Rechtsgrundlage  Verleihung des Wappens durch Herzog Albrecht IV. von Bayern-München

Elemente aus Familienwappen Wittelsbacher


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 4, Bremen 1965, S. 41
Oberpfälzer Wappenbuch. Öffentliche Wappen der Oberpfalz, Regensburg [1991], S. 124 f.
Der Baierwein in Kommunal- und Familienwappen: Sonderausstellung 1999. Text: Theodor Häußler (BaierWeinMuseum 2) 1999, S. 1, 6-8
Häußler, Theodor: Der Baierwein. Weinbau und Weinkultur in Altbaiern, Amberg 2001, S. 47-50


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberpfalz
Landkreis  Regensburg
Fläche  9.72 qkm
Einwohner  3933
Ew/qkm  405
Breite  49.0333 Nördliche Breite
Länge  12.2167 Östliche Länge
GKZiffer  9375130
PLZ  93093
Region  Region 11 Regensburg
KFZ-Kennz.  R
Internet  Markt Donaustauf
E-Mail  Markt Donaustauf
 
1. Bürgermeister Jürgen Sommer
Wörther Straße 5 93093 Donaustauf (Hausanschrift)
Postfach 28 93093 Donaustauf (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9403 9502-0
Fax +49 (0)9403 9502-80



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE