.
Landkreis Regensburg


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Unter Schildhaupt mit den bayerischen Rauten gespalten von Rot und Silber; vorne ein silberner Schrägbalken, hinten ein durchgehendes, gradarmiges rotes Tatzenkreuz.


WAPPENGESCHICHTE
Die bayerischen Rauten versinnbildlichen die alten wittelsbachischen Herrschaftsrechte in den im Landkreisgebiet gelegenen kurbayerischen und pfalz-neuburgischen Gerichten und Ämtern (Kurbayern: Landgerichte Stadtamhof und Haidau; Oberpfalz: Amt Sallern-Zeitlarn; Pfalz-Neuburg: Ämter Hemau, Laaber, Kallmünz, Hainsacker, Regenstauf und Herrschaft Wiesent). Der silberne Schrägbalken in Rot ist das Wappen des Hochstifts Regensburg, das seit 1267 als bischöfliches Siegelbild nachweisbar ist. Es erinnert an die bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts ausgeübten landesherrlichen Rechte des Bischofs von Regensburg im Gebiet entlang der Donau (Herrschaften Donaustauf und Wörth). Das Tatzenkreuz stammt aus dem Wappen des Klosters Prüfening und weist stellvertretend darauf hin, dass viele Klöster und andere geistliche Einrichtungen umfangreichen Streubesitz im Landkreis Regensburg hatten. Der 1972 um Gemeinden der früheren Kreise Burglengenfeld, Kelheim, Mallersdorf und Parsberg vergrößerte neue Landkreis Regensburg übernahm das Kreiswappen von 1963 unverändert.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1963, erneuert 1972

Rechtsgrundlage  Beschluss des Kreistags und Zustimmung des Innenministeriums bzw. der Regierung der Oberpfalz

Beleg  Ministerialentschließung vom 17.09.1963; Schreiben der Regierung der Oberpfalz vom 26.09.1972

Elemente aus Familienwappen Wittelsbacher


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1964, S. 15; 1973, S. 56
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 1, Bremen 1964, S. 75
Steimel, Robert: Die Wappen der bundesdeutschen Landkreise, Köln-Zollstock 1964, S. 60
Sturm, Heribert: Die Landkreiswappen im Regierungsbezirk Oberpfalz, Regensburg [1969], S. 61 ff.
Oberpfälzer Wappenbuch. Öffentliche Wappen der Oberpfalz, Regensburg [1991], S. 117
Magg, Wolfgang: Die Landkreise in Bayern, in: Die deutschen Landkreise. Wappen, Geschichte, Struktur, Augsburg 1996, S. 114


FAHNE
Weiß-Blau-Weiß
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberpfalz
Landkreis  Regensburg
Fläche  1,393.01 qkm
GKZiffer  9375000
Region  Region 11 Regensburg
KFZ-Kennz.  R



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.