.
Markt Mantel


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Rot ein silberner Mantel mit abflatternden silbernen Schnüren und blauem Kragen in Rückenansicht.


WAPPENGESCHICHTE
Der von hinten gesehene Mantel ist redendes Bild für den Ortsnamen. Mantel war seit spätestens Anfang des 16. Jahrhunderts Markt. Die Siegelführung ist erst im späten 16. Jahrhundert nachweisbar. Das älteste Siegel trägt die Umschrift MANTLER GMEIN. Der stets im Schild stehende Mantel war erst streng stilisiert, im 18. Jahrhundert wurde er naturalistisch dargestellt. Die Gestaltung des Gemeindewappens basiert auf der ersten farbigen Abbildung von 1811.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1615

Rechtsgrundlage  Das Wappen ist im Siegel überliefert; Siegelführung seit dem späten 16. Jahrhundert belegt.


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 10
Oberpfälzer Wappenbuch. Öffentliche Wappen der Oberpfalz, Regensburg [1991], S. 98 f.


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberpfalz
Landkreis  Neustadt a.d.Waldnaab
Fläche  16.79 qkm
Einwohner  2860
Ew/qkm  170
Breite  49.65 Nördliche Breite
Länge  12.05 Östliche Länge
GKZiffer  9374134
PLZ  92708
Region  Region 6 Oberpfalz-Nord
KFZ-Kennz.  NEW
Internet  Markt Mantel
E-Mail  Markt Mantel
 
1. Bürgermeister Stephan Oetzinger
Etzenrichter Str. 11 92708 Mantel (Hausanschrift)
Etzenrichter Str. 11 92708 Mantel (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9605 9223-0
Fax +49 (0)9605 9223-23



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE