.
Markt Luhe-Wildenau


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Gespalten von Gold und Silber; vorne ein halber, rot bewehrter schwarzer Adler am Spalt; hinten eine aufrechte rote Hirschstange, an deren linksgewendeten Enden goldene Jagdhörner an grünen Fesseln hängen.


WAPPENGESCHICHTE
Der halbe Reichsadler in der vorderen Schildhälfte erinnert daran, dass die Gegend um Luhe schon zu Beginn des 10. Jahrhunderts als Königsgut historisch fassbar ist. Die Symbole im hinteren Feld, eine Hirschstange und drei Jagdhörner, stellen eine Verbindung zum Luher Forst her, in dem der Markt Luhe seit 1331 Nutzungsrechte hatte. Die Jagdsymbole stehen auch für die ehemalige Hofmark Wildenau und die drei 1978 zur neuen Gemeinde Luhe-Wildenau zusammengeschlossenen Gemeinden Luhe, Oberwildenau und Neudorf bei Luhe. Die neu formierte Gemeinde nahm 1980 das alte Marktwappen von Luhe an. Luhe hatte schon vor 1280 den Marktstatus erlangt. Nach der Lokaltradition soll Kaiser Ludwig der Bayer 1331 anlässlich der Verleihung verschiedener Rechte auch ein Wappenprivileg erteilt haben. In der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts, als Luhe als Reichsgut zu Neuböhmen gehörte, wird der Ort als Stadt bezeichnet, nach 1400 wieder als Markt. Das älteste bekannte Siegel stammt aus dem Jahr 1403 und wird wohl in Zusammenhang mit der Bestätigung der Marktrechte 1392 entstanden sein.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1980

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung der Oberpfalz. Das Wappen ist aus dem Marktwappen von Luhe abgeleitet; Siegelführung seit dem frühen 15. Jahrhundert belegt.

Beleg  Schreiben der Regierung der Oberpfalz vom 17.12.1980

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Luhe


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 4, Bremen 1965, S. 99
Oberpfälzer Wappenbuch. Öffentliche Wappen der Oberpfalz, Regensburg [1991], S. 98 f.
Bernd, Dieter: Vohenstrauß. Pflegamt Tännesberg-Treswitz, Amt Vohenstrauß, Pflegamt Pleystein, Landgrafschaft Leuchtenberg, Herrschaft Waldthurn (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 39), München 1977, S. 15, 78 ff., 186 f.


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberpfalz
Landkreis  Neustadt a.d.Waldnaab
Fläche  38.66 qkm
Einwohner  3438
Ew/qkm  89
Breite  49.5833 Nördliche Breite
Länge  12.15 Östliche Länge
GKZiffer  9374133
PLZ  92706
Region  Region 6 Oberpfalz-Nord
KFZ-Kennz.  NEW
Internet  Markt Luhe-Wildenau
E-Mail  Markt Luhe-Wildenau
 
1. Bürgermeister Dr. Karl-Heinz Preißer
Rathausplatz 1 92706 Luhe-Wildenau (Hausanschrift)
Rathausplatz 1 92706 Luhe-Wildenau (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9607 9210-0
Fax +49 (0)9607 9210-30



VORSCHAU WAPPENGALERIE





Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE