.
Markt Lupburg


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Geteilt; oben neun silberne und blaue Rauten, belegt mit einem roten Zinnenturm; unten in Blau ein silberner Balken.


WAPPENGESCHICHTE
Die neun Rauten verweisen als Minderung des landesherrlichen Schildes auf die bayerischen Herzöge als Inhaber der Herrschaft Lupburg spätestens seit 1392. Der rote Zinnenturm kann als redendes Bild für den Ortsnamen und zugleich als Hinweis auf die Burg der 1313 ausgestorbenen Herren von Lupburg gedeutet werden. Der silberne Balken in Blau im unteren Feld ist vom Wappen der Herren von Lupburg hergeleitet, die ihre Herrschaft Bischof Konrad von Regensburg, einem Bruder des letzten Lupburgers, und damit dem Hochstift Regensburg vermachten. Über lange Zeit war die Herrschaft Lupburg an die Parsberger verpfändet und wurde 1572 endgültig vom Herzogtum Pfalz-Neuburg ausgelöst. 1586 verlieh Pfalzgraf Philipp Ludwig von Neuburg Lupburg Wappen und Siegel, wobei die Zusammenstellung des Schildbildes, insbesondere die waagrechte Anordnung der neun Rauten, festgelegt wurde. Dennoch wurden die Rauten in der heraldischen Literatur meist unrichtig dargestellt. Auch die Abbildungen des 20. Jahrhunderts variieren: Während Stadler 1965 jeweils drei volle blaue Rauten waagrecht beidseits des Zinnenturms zeigt, enthält das aktuelle Gemeindewappen neun angeschnittene blaue und silberne Rautenfelder in schräger Anordnung. Das älteste Siegel von 1588 hat die Umschrift WAPPEN DES MARKTS.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1586

Rechtsgrundlage  Verleihung des Wappens durch Pfalzgraf Philipp Ludwig von Neuburg

Beleg  Wappenprivielg von 1586

Elemente aus Familienwappen Wittelsbacher


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 4, Bremen 1965, S. 99
Oberpfälzer Wappenbuch. Öffentliche Wappen der Oberpfalz, Regensburg [1991], S. 80 f.
Jehle, Manfred: Parsberg (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 51), München 1981, S. 194 ff., 206 f., 213 ff.


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberpfalz
Landkreis  Neumarkt i.d.OPf.
Fläche  30.68 qkm
Einwohner  2358
Ew/qkm  77
Breite  49.15 Nördliche Breite
Länge  11.75 Östliche Länge
GKZiffer  9373143
PLZ  92331
Region  Region 11 Regensburg
KFZ-Kennz.  NM
Internet  Markt Lupburg
E-Mail  Markt Lupburg
 
1. Bürgermeister Manfred Hauser
Burgstraße 14 92331 Lupburg (Hausanschrift)
Burgstraße 14 92331 Lupburg (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9492 60014-0
Fax +49 (0)9492 60014-28



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE