.
Gemeinde Arnschwang


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Blau aus einem gesenkten silbernen Wellenbalken wachsend der golden nimbierte heilige Martin mit rotem Gewand und silbernem Mantel, der mit dem blauen Schwert den Mantel zerteilt, oben links beseitet von einem von Gold, Rot und Silber geteilten Schildchen.


WAPPENGESCHICHTE
Der heilige Martin steht im Mittelpunkt des Wappens, weil er der Kirchenpatron der von der Urpfarrei Chammünster aus schon früh gegründeten Pfarrkirche von Arnschwang ist. Das Schwert verweist auch darauf, dass das Gemeindegebiet häufig unter Kriegshandlungen zu leiden hatte. Das von Gold, Rot und Silber geteilte Schildchen ist das Familienwappen der im 15. Jahrhundert ausgestorbenen Sattelboger und erinnert an den Einsatz von Erasmus Sattelboger, dem damaligen Inhaber der Hofmark Arnschwang, in der schweren Zeit der Hussitenkriege (1419-1433). Der Wellenbalken steht für die Chamb, die von der Further Senke her durch Arnschwang fließt. Die Tingierung in Silber und Blau wurde gewählt, um die Zugehörigkeit der Gemeinde zu wittelsbachischem Territorium (Kurpfalz, seit 1628 Kurbayern) hervorzuheben.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1984

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung der Oberpfalz

Beleg  Schreiben der Regierung der Oberpfalz vom 19.04.1984

Elemente aus Familienwappen Sattelboger, Wittelsbacher


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1996, S. 40
Oberpfälzer Wappenbuch. Öffentliche Wappen der Oberpfalz, Regensburg [1991], S. 46 f.
Kirche und Gemeinde...zwei gute Partner, Arnschwang, Arnschwang 1995, S. 233
Bucher, Reinhold: Die Gemeindewappen des Landkreises Cham in farbiger und graphischer Tingierung. In: Beiträge zur Geschichte im Landkreis Cham 24 (2007), S. 207-278 (die Abbildungen sind auch abrufbar auf der Website des Landkreises Cham)


FAHNE
Gelb-Rot-Weiß
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberpfalz
Landkreis  Cham
Fläche  28.33 qkm
Einwohner  1944
Ew/qkm  69
Breite  49.2667 Nördliche Breite
Länge  12.8167 Östliche Länge
GKZiffer  9372112
PLZ  93473
Region  Region 11 Regensburg
KFZ-Kennz.  CHA
Internet  Gemeinde Arnschwang
E-Mail  Gemeinde Arnschwang
 
1. Bürgermeister Michael Multerer
Kirchgasse 10 93473 Arnschwang (Hausanschrift)
Kirchgasse 10 93473 Arnschwang (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9977 9400-0
Fax +49 (0)9977 9400-33



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE