.
Gemeinde Poppenricht


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Über von Blau und Silber gespaltenem Schildfuß, belegt mit einem schräg gekreuzten schwarzen Hammer und einem schwarzen Schlegel, gespalten von Silber und Blau, vorne der heilige Michael mit roter Rüstung und rotem Flammenschwert in der Rechten, hinten eine durchgehende goldene Ähre.


WAPPENGESCHICHTE
Die Spaltung des Schildes erinnert daran, dass die Gemeinde Poppenricht 1968 aus den bis dahin selbständigen Gemeinden Poppenricht und Traßlberg gebildet wurde. Der heilige Michael im vorderen Feld verweist auf den Patron der Pfarrkirche von Poppenricht, das in Unterscheidung von Ursulapoppenricht früher auch den Namen Michaelspoppenricht führte. Die Ähre, Hammer und Schlägel sind aus dem ehemaligen Gemeindewappen von Traßlberg übernommen und versinnbildlichen die wirtschaftlichen Hauptkomponenten im Gemeindeleben. Die Ähre steht für die ursprünglich landwirtschaftliche Prägung, die Bergmannswerkzeuge für die (ehemaligen) Hauptarbeitgeber der Gemeindebewohner, die Maxhütte in Sulzbach-Rosenberg und die Luitpoldhütte in Amberg. Die Bergbausymbole erinnern aber auch an den Hammer in Poppenricht, der 1817 in eine Spiegelglasschleife, 1909 in ein Sägewerk umgebaut wurde. Die Tingierung in Silber und Blau entspricht den bayerischen Landesfarben.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1983

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung der Oberpfalz.

Beleg  Schreiben der Regierung der Oberpfalz vom 13.10.1983

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Traßlberg


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1991, S. 8; 1962, S. 80
Oberpfälzer Wappenbuch. Öffentliche Wappen der Oberpfalz, Regensburg [1991], S. 38 f.
Gappa, Konrad: Wappen - Technik - Wirtschaft: Bergbau und Hüttenwesen, Mineral- und Energiegewinnung sowie deren Produktverwertung in den Emblemen öffentlicher Wappen, Bochum 1999, S. 308, 393


FAHNE
Weiß-Rot
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberpfalz
Landkreis  Amberg-Sulzbach
Fläche  11.58 qkm
Einwohner  3387
Ew/qkm  292
Breite  49.4833 Nördliche Breite
Länge  11.8 Östliche Länge
GKZiffer  9371144
PLZ  92284
Region  Region 6 Oberpfalz-Nord
KFZ-Kennz.  AS
Internet  Gemeinde Poppenricht
E-Mail  Gemeinde Poppenricht
 
1. Bürgermeister Franz Birkl
Rathausplatz 1 92284 Poppenricht (Hausanschrift)
Rathausplatz 1 92284 Poppenricht (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9621 6583-0
Fax +49 (0)9621 6583-20



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE