.
Markt Reisbach


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Unter fünfmal von Silber und Blau schräg geteiltem Schildhaupt in Rot schräg gekreuzt ein silberner Reißhaken und eine silberne Stange mit abgewinkelten Enden.


WAPPENGESCHICHTE
Die bayerischen Wecken im Schildhaupt verweisen auf die wittelsbachische Ortsherrschaft seit 1438 und die Verleihung des Wappens durch Herzog Heinrich den Reichen von Bayern-Landshut im Jahr 1445. Die Geräte Reißhaken und Stange werden im Wappenbrief nicht weiter erläutert, Hupp deutet sie als Werkzeuge zum Flößen von Baumstämmen. Der Reißhaken ist auch ein für den Ortsnamen falsch redendes Bild, Reisbach ist etymologisch nicht von reißen, sondern von Reis (Zweig, Ast) abzuleiten. Das älteste Siegel ist in Abdrucken seit 1514 überliefert. In den Wappensammlungen und Siegeln sind seit Beginn des 19. Jahrhunderts häufig willkürliche Abweichungen wie die Hinzufügung von Leisten oben und unten festzustellen, die sich trotz der Bestätigung des ursprünglichen Wappens durch König Max II. 1849 weiter hielten. Erst Hupp brachte das Wappen wieder in der heraldisch korrekten Form.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1445

Rechtsgrundlage  Verleihung des Wappens durch Herzog Heinrich den Reichen von Bayern-Landshut

Beleg  Wappenbrief vom 01.12.1445 (Abschrift aus dem 17. Jahrhundert)

Signat vom 19.08.1849

Elemente aus Familienwappen Wittelsbacher


LITERATUR
Hupp, Otto: Die Wappen und Siegel der deutschen Städte, Flecken und Dörfer, 6. Heft: Oberbayern und Niederbayern, Frankfurt am Main 1912, S. 81, 82
Stadler, Klemens: Die Wappen der niederbayerischen Landkreise und Gemeinden, Landshut 1960, S. 56, 121
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 49
Bleibrunner, Hans: Niederbayern. Kulturgeschichte des bayerischen Unterlandes, 2. Aufl., Landshut 1982, Bd. 1, S. 325


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Niederbayern
Landkreis  Dingolfing-Landau
Fläche  94.22 qkm
Einwohner  7676
Ew/qkm  81
Breite  48.5667 Nördliche Breite
Länge  12.6333 Östliche Länge
GKZiffer  9279134
PLZ  94419
Region  Region 13 Landshut
KFZ-Kennz.  DGF
Internet  Markt Reisbach
E-Mail  Markt Reisbach
 
1. Bürgermeister Rolf-Peter Holzleitner
Landauer Str. 18 94419 Reisbach (Hausanschrift)
Postfach 68 94417 Reisbach (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8734 49-0
Fax +49 (0)8734 49-50



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE