.
Gemeinde Gottfrieding


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Unter schwarzem Schildhaupt mit zwei silbernen Schrägbalken gespalten von Rot und Silber, vorne ein schräger silberner Gegenzinnenbalken, hinten auf rotem Dreiberg stehend eine gestürzte eingeschweifte rote Spitze.


WAPPENGESCHICHTE
Das Wappen kombiniert Figuren aus den Wappen von drei für die Geschichte des Gemeindegebiets wichtigen Herrschaftsträgern. Die zwei silbernen Schrägbalken im schwarzen Schildhaupt erinnern an die Familie Seemann, die von der Mitte des 14. bis in das 15. Jahrhundert Inhaberin der Hofmark Gottfrieding war. Der Gegenzinnenbalken in der vorderen Schildhälfte verweist auf die Grafen von Ortenburg, die den Seemann als Hofmarksherren folgten. Von 1637 bis zur Säkularisation 1803 gehörte die Hofmark dem Kloster Aldersbach; deshalb findet sich das Wappen der Zisterzienserabtei, in Silber eine gestürzte eingeschweifte rote Spitze auf rotem Dreiberg, in der hinteren Schildhälfte.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1984

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Niederbayern

Beleg  Schreiben der Regierung von Niederbayern vom 06.11.1984

Elemente aus Familienwappen Seemann, von Ortenburg


LITERATUR
Zimmermann, Eduard: Bayerische Klosterheraldik, München 1930, S. 32 f.


FAHNE
Rot-Weiß-Rot mit aufgelegtem Wappen
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Niederbayern
Landkreis  Dingolfing-Landau
Fläche  27.07 qkm
Einwohner  2208
Ew/qkm  82
Breite  48.65 Nördliche Breite
Länge  12.5333 Östliche Länge
GKZiffer  9279116
PLZ  84177
Region  Region 13 Landshut
KFZ-Kennz.  DGF
Internet  Gemeinde Gottfrieding
E-Mail  Gemeinde Gottfrieding
 
1. Bürgermeister Gerald Rost
Dingolfinger Str. 18 84177 Gottfrieding (Hausanschrift)
Hauptstr. 15 94437 Mamming (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8731 1204
Fax +49 (0)8731 5448



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE