.
Gemeinde Zeilarn


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Blau ein senkrecht stehendes silbernes Schwert, beseitet von je einem goldenen Lilienstängel.


WAPPENGESCHICHTE
Das Schwert als Attribut des heiligen Martin verweist auf das Patrozinium der Pfarrkirche von Zeilarn, die auch als Grundherrschaft in der Gegend von Bedeutung war, und auf eine kunsthistorisch bedeutende Holzplastik des Heiligen, die in München aufbewahrt wird. Die goldenen Lilienstängel sind heraldisches Symbol für die Wallfahrtskirche Schildthurn, die zu den ältesten niederbayerischen Wallfahrten und zu den ältesten Kultplätzen in Bayern überhaupt gehört. Die Patroninnen, die drei heiligen Jungfrauen Einbet, Lilbet und Warbet, wurden vor allem im Mittelalter vom Volk verehrt; in der Zeit der Gegenreformation kam die Marienverehrung hinzu. Die Kirche ist auch wegen der vielen außergewöhnlichen Votivgaben bemerkenswert. Sie gilt wegen ihrer Bauform mit dem höchsten Dorfkirchenturm des Landes als Wahrzeichen der erst 1971 aus den bis dahin selbstständigen Gemeinden Gumpersdorf, Obertürken und Schildthurn neu gebildeten Gemeinde Zeilarn.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1972

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Niederbayern

Beleg  Schreiben der Regierung von Niederbayern vom 01.08.1972


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1973, S. 72
Eder, Erich u.a.: Die Kommunalwappen des Landkreises Rottal-Inn und benachbarter Gebiete (Heimatkundliche Schriftenreihe des Landkreises Rottal-Inn, Heft 6), Pfarrkirchen 1980, S. 32
Lubos, Rita: Das Landgericht Eggenfelden (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 28), München 1971, S. 70-73 u.a.
Bleibrunner, Hans: Niederbayern. Kulturgeschichte des bayerischen Unterlandes, 2. Aufl., Landshut 1982, Bd. 1, S. 102 f.


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Niederbayern
Landkreis  Rottal-Inn
Fläche  28.9 qkm
Einwohner  2138
Ew/qkm  74
Breite  48.3 Nördliche Breite
Länge  12.8333 Östliche Länge
GKZiffer  9277154
PLZ  84367
Region  Region 13 Landshut
KFZ-Kennz.  PAN
Internet  Gemeinde Zeilarn
E-Mail  Gemeinde Zeilarn
 
1. Bürgermeister Werner Lechl
Rupertistr. 22 84367 Zeilarn (Hausanschrift)
Rupertistr. 22 84367 Zeilarn (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8572 9693-0
Fax +49 (0)8572 9693-29



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE