.
Markt Massing


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Blau drei deichselförmig gestellte, zusammenhängende goldene heraldische Lilien.


WAPPENGESCHICHTE
Das Wappen mit den drei Lilien findet sich im ältesten Siegel aus der Mitte des 15. Jahrhunderts, das in Abdrucken seit 1514 überliefert ist. Die Herkunft der ungewöhnlichen Zusammenstellung der drei Lilien bleibt ungeklärt. Die Herleitung der Lilien von dem nicht überlieferten Wappen der schon 1190 ausgestorbenen Edlen von Massing ist fragwürdig. Otto Hupp deutete die Lilien als Maueranker. Die Ähnlichkeit mit dem etwa gleichzeitigen Wappen von Gangkofen fällt auf, führt aber auch nicht weiter. Seit dem 16. Jahrhundert gibt es die von den Siegeln abweichende Darstellung mit einer aus Wolken aufragenden, eine große Lilie haltenden Hand. Die Lilien wurden auch auseinander gerückt gezeigt. Massing erhielt um 1325 Marktrechte; die herzogliche Pflege Massing wurde im 15. Jahrhundert dem Gericht Gangkofen und mit diesem 1590 dem Gericht Vilsbiburg einverleibt.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 15. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Das Wappen ist im Siegel überliefert; Siegelführung seit 1514 belegt.


LITERATUR
Hupp, Otto: Die Wappen und Siegel der deutschen Städte, Flecken und Dörfer, Frankfurt am Main 1912, S. 69, 76
Stadler, Klemens: Die Wappen der niederbayerischen Landkreise und Gemeinden, Landshut 1960, S. 51, 105 f.
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 16
Eder, Erich u.a.: Die Kommunalwappen des Landkreises Rottal-Inn und benachbarter Gebiete (Heimatkundliche Schriftenreihe des Landkreises Rottal-Inn, Heft 6), Pfarrkirchen 1980, S. 17
Bleibrunner, Hans: Niederbayern. Kulturgeschichte des bayerischen Unterlandes, 2. Aufl., Landshut 1982, Bd. 1, S. 320


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Niederbayern
Landkreis  Rottal-Inn
Fläche  36.08 qkm
Einwohner  3987
Ew/qkm  111
Breite  48.4 Nördliche Breite
Länge  12.6 Östliche Länge
GKZiffer  9277133
PLZ  84323
Region  Region 13 Landshut
KFZ-Kennz.  PAN
Internet  Markt Massing
E-Mail  Markt Massing
 
1. Bürgermeister Josef Auer
Marktplatz 20 84323 Massing (Hausanschrift)
Marktplatz 20 84323 Massing (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8724 9616-0
Fax +49 (0)8724 9616-91



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE