.
Gemeinde Prackenbach


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Unter blauem Wellenschildhaupt und über rotem Dreiberg, belegt mit einem von Blau und Silber in zwei Reihen gerauteten Balken, in Silber zwei voneinander abgekehrte rote Steinbockhörner.


WAPPENGESCHICHTE
Dreiberg und Wellenschildhaupt symbolisieren die Lage der Gemeinde Prackenbach am Pfahl im Bayerischen Wald und am Höllensteinstausee. Stellvertretend für die Reihe der Adelsfamilien, die als Besitzer der auf Gemeindegebiet gelegenen Hofmarken Krailing und Moosbach nachweisbar sind, wurden die Steinbockhörner, das Wappensymbol der Familie Schälchl zu Krailing, in das Wappen aufgenommen. Die Schälchl sind von 1456 bis etwa 1525 als Inhaber von Sitz und Hofmark Krailing nachweisbar. Der gerautete Balken zitiert sowohl das Wappen der Nußberger als auch die von den Grafen von Bogen übernommenen Rauten der Wittelsbacher. Die Nußberger, die schon als Ministerialen der 1242 ausgestorbenen Grafen von Bogen eine Rolle spielten, folgten im 14. oder in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts als Inhaber der Hofmark Moosbach auf die Ramsberger und verkauften die Hofmark 1453 an Herzog Albrecht III. von Bayern, der die Güter dem Kastenamt und Landgericht Viechtach unterstellte. Durch die Kombination der Wappenbilder werden auch die bis 1978 selbstständigen Gemeinden Moosbach und Ruhmannsdorf (dazu gehörte Krailing) auf geeignete Weise repräsentiert.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1985

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Niederbayern

Beleg  Schreiben der Regierung von Niederbayern vom 28.10.1985

Elemente aus Familienwappen Schälchl, von Nußberg, von Bogen, Wittelsbacher


LITERATUR
www.prackenbach.de (Wappenbeschreibung)
Auskunft von Richard König vom 21.04.2005
Penzkofer, Rudolf: Das Landgericht Viechtach und das Pfleggericht Linden (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 18), München 1968, S. 115 ff., 265 ff.


FAHNE
Rot-Weiß-Blau mit aufgelegtem Wappen
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Niederbayern
Landkreis  Regen
Fläche  40.06 qkm
Einwohner  2691
Ew/qkm  67
Breite  49.1 Nördliche Breite
Länge  12.8333 Östliche Länge
GKZiffer  9276135
PLZ  94267
Region  Region 12 Donau-Wald
KFZ-Kennz.  REG
Internet  Gemeinde Prackenbach
E-Mail  Gemeinde Prackenbach
 
1. Bürgermeister Andreas Eckl
Schulweg 10 94267 Prackenbach (Hausanschrift)
Schulweg 10 94267 Prackenbach (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9942 9445-0
Fax +49 (0)9942 9445-21



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE