.
Gemeinde Fürstenstein


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Silber ein schwarzer Stufengiebel.


WAPPENGESCHICHTE
Der Stufengiebel aus schwarzen Steinen ist die redende Schildfigur der 1599 ausgestorbenen Herren von Schwarzenstein, die als Orts- und Burgherren von Fürstenstein und Englburg in der Geschichte der Gemeinde von 1474 bis 1597 und als Inhaber hoher bayerischer und fürstbischöflich-passauischer Ämter eine wichtige Rolle spielten. Von den Schwarzensteinern ging der schwarze Stufengiebel im Wappen 1602 an deren Rechtsnachfolger und Teilerben, die Freiherren von Taufkirchen, über.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1953

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Staatsministeriums des Innern

Beleg  Ministerialentschließung vom 23.06.1953

Elemente aus Familienwappen von Schwarzenstein, von Taufkirchen


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1953, S. 62
Stadler, Klemens: Die Wappen der niederbayerischen Landkreise und Gemeinden, Landshut 1960, S. 45, 88
Jungmann-Stadler, Franziska: Landkreis Vilshofen (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 29), München 1972, S. 185 ff.


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Niederbayern
Landkreis  Passau
Fläche  19.3 qkm
Einwohner  3289
Ew/qkm  170
Breite  48.7167 Nördliche Breite
Länge  13.3333 Östliche Länge
GKZiffer  9275121
PLZ  94538
Region  Region 12 Donau-Wald
KFZ-Kennz.  PA
Internet  Gemeinde Fürstenstein
E-Mail  Gemeinde Fürstenstein
 
1. Bürgermeister Stephan Gawlik
Vilshofener Str. 9 94538 Fürstenstein (Hausanschrift)
Vilshofener Str. 9 94538 Fürstenstein (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8504 9155-0
Fax +49 (0)8504 9155-22



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE