.
Logo des Hauses der Bayerischen Geschichte
Markt Rohr i.NB


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Gespalten von Gold und Silber; vorne ein halber roter Adler am Spalt, hinten auf grünem Zweiberg zwei grüne Rohrhalme mit schwarzem Kolben.


WAPPENGESCHICHTE
Das Gemeindewappen entspricht dem apokryphen Wappen der Grafen von Rohr. Das Augustinerchorherrenstift Rohr war eine Stiftung Adalberts von Rohr, die 1133 von Bischof Heinrich von Regensburg bestätigt wurde. Die Rohrkolben reden für den Ortsnamen Rohr. Das Adlerwappen mit zwei Rohrkolben ist seit 1622 Bestandteil des variantenreichen, meist mehrschildigen Klosterwappens. Obwohl der Ort Rohr schon seit 1347 Marktrecht besaß, war die Selbstverwaltung in dem zum Kloster gehörenden Gemeinwesen bis zur Säkularisation 1803 kaum ausgeprägt. Es sind auch keine alten Siegel überliefert. Gelegentliche Wappenwiedergaben seit dem 16. Jahrhunderte sind historisch nicht begründet (nach Stadler Phantasieprodukte). Ein Marktwappen ist erstmals 1811 im Siegelbild der Nationalgarde Rohr nachweisbar. Die aus einem kleinen Propstsiegel des 18. Jahrhunderts übernommene Krone im Wappen wurde dem Markt 1819 abgesprochen. Das frühere Stiftswappen blieb ohne weitere offizielle Akte das gemeindliche Hoheitszeichen.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit Anfang 19. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Das Wappen ist aus dem Klosterwappen von Rohr abgeleitet; als Marktwappem 1811 erstmals im Siegel der Nationalgarde Rohr belegt

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Sallingberg

Elemente aus Familienwappen von Rohr


LITERATUR
Hupp, Otto: Die Wappen und Siegel der deutschen Städte, Flecken und Dörfer, 6. Heft: Oberbayern und Niederbayern, Frankfurt am Main 1912, S. 81, 82
Stadler, Klemens: Die Wappen der niederbayerischen Landkreise und Gemeinden, Landshut 1960, S. 56, 122
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 53
Zimmermann, Eduard: Bayerische Klosterheraldik, München 1930, S. 136 f.
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1968, S. 80 (zu Sallingberg)


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Niederbayern
Landkreis  Kelheim
Fläche  54.17 qkm
Einwohner  3297
Ew/qkm  61
Breite  48.7667 Nördliche Breite
Länge  11.9667 Östliche Länge
GKZiffer  9273165
PLZ  93352
Region  Region 11 Regensburg
KFZ-Kennz.  KEH
Internet  Markt Rohr i.NB
E-Mail  Markt Rohr i.NB
 
1. Bürgermeister Andreas Rumpel
Marienplatz 1 93352 Rohr i.NB (Hausanschrift)
Marienplatz 1 93352 Rohr i.NB (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8783 9608-0
Fax +49 (0)8783 9608-30



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2933 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE