.
Markt Schönberg


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Die bayerischen Rauten, belegt mit einem schräg gestellten roten Pfeil.


WAPPENGESCHICHTE
Die bayerischen Rauten nehmen Bezug auf die wittelsbachischen Landesherren und Förderer des Marktes Schönberg. Die Herzöge Wilhelm und Ludwig bestätigten 1537 einen nicht mehr auffindbaren Wappenbrief ihres 1508 verstorbenen Vaters Albrecht IV. für Schönberg. Das Wappen wird beschrieben als ain geweckhlter Schild, inmitten yberegkh ainen ganntz roten Stral habenndt. Die Tingierung des Pfeils in Gold (so noch bei Hupp) ist also nicht richtig. Herkunft und Bedeutung des Pfeils bleiben ungeklärt. Abbildungen des 16. Jahrhunderts zeigen nur das Schildhaupt mit Rauten und den Pfeil schräg darunter liegend in Rot. Die älteste Wappenabbildung zeigt ein 1514 benutztes Siegel: Im gespaltenen Tartschenschild liegt der Pfeil schrägrechts zwischen den gotischen Großbuchstaben S und P. Seit wann Schönberg Marktstatus hatte, ist nicht bekannt; die früheste Nennung ist für 1395 überliefert.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit Anfang 16. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Das Wappen ist im Siegel überliefert; Siegelführung seit 1514 belegt.

Beleg  Urkunde vom 18.06.1537 (Bestätigung eines verlorenen Wappenbriefs von 1508)

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Kirchberg

Elemente aus Familienwappen Wittelsbacher


LITERATUR
Hupp, Otto: Die Wappen und Siegel der deutschen Städte, Flecken und Dörfer, 6. Heft: Oberbayern und Niederbayern, Frankfurt am Main 1912, S. 82, 84
Stadler, Klemens: Die Wappen der niederbayerischen Landkreise und Gemeinden, Landshut 1960, S. 58, 126 f.
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 60
Jungmann-Stadler, Franziska: Grafenau. Die Gerichte Bärnstein, Dießenstein und Hals (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 45), München 1992, S. 146 ff.
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1968, S. 40 (zu Kirchberg)


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Niederbayern
Landkreis  Freyung-Grafenau
Fläche  32.74 qkm
Einwohner  3854
Ew/qkm  118
Breite  48.8333 Nördliche Breite
Länge  13.3333 Östliche Länge
GKZiffer  9272147
PLZ  94513
Region  Region 12 Donau-Wald
KFZ-Kennz.  FRG 
Internet  Markt Schönberg
E-Mail  Markt Schönberg
 
1. Bürgermeister Martin Pichler
Marktplatz 16 94513 Schönberg (Hausanschrift)
Marktplatz 16 94513 Schönberg (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8554 9604-0
Fax +49 (0)8554 9604-50



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE