.
Gemeinde Steingaden


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Gespalten; vorne in Rot ein silberner linkshin schreitender Greifenlöwe, hinten in Silber ein roter, auf drei Quadersteinen stehender Turm.


WAPPENGESCHICHTE
Das Wappen knüpft an die Entstehung des Ortes und die frühe Geschichte an. Der Löwe mit dem Greifenkopf gilt als ältestes Wappenbild der Welfen, die im oberen Lechgebiet reich begütert waren und als bayerische Herzöge und Stifter des Prämonstratenserklosters Steingaden (1147) einen engen Bezug zum Gemeindegebiet hatten. Der Greifenlöwe wurde als apokryphes Stifterwappen 1441 auch in das Abteiwappen aufgenommen. Der auf Quadersteinen stehende Turm (Gaden aus Stein) ergibt ein für den Gemeindenamen redendes Bild; ein solches Steinbauwerk, vielleicht ein römischer Wachturm, hat vermutlich einst wirklich existiert und dem Ort den Namen gegeben. Auch der Turm ist seit dem 16. Jahrhundert Bestandteil des Klosterwappens von Steingaden. Die Gemeinde Steingaden erhielt das Wappen in zeitlicher Nähe zu ihrer Neubildung aus den Gemeinden Urspring, Fronreiten und Lauterbach am 1. April 1939.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1939

Rechtsgrundlage  Verleihung des Wappens durch den Reichsstatthalter in Bayern

Beleg  Erlass vom 12.05.1939

Elemente aus Familienwappen Welfen


LITERATUR
Zimmermann, Eduard: Bayerische Klosterheraldik, München 1930, S. 154 f., 157
Unser Landkreis Weilheim-Schongau, Bamberg 1986, S. 158 f.
Denkmäler in Bayern Bd. I.23: Landkreis Weilheim-Schongau, München 2003, Halbband 2, S. 467 ff., 480, 494


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Weilheim-Schongau
Fläche  64.09 qkm
Einwohner  2747
Ew/qkm  43
Breite  47.7 Nördliche Breite
Länge  10.8667 Östliche Länge
GKZiffer  9190154
PLZ  86989
Region  Region 17 Oberland
KFZ-Kennz.  WM
Internet  Gemeinde Steingaden
E-Mail  Gemeinde Steingaden
 
1. Bürgermeister Xaver Wörle
Krankenhausstr. 1 86989 Steingaden (Hausanschrift)
Krankenhausstr. 1 86989 Steingaden (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8862 9101-0
Fax +49 (0)8862 6470



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE