.
Gemeinde Schwabsoien


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Silber eine eingeschweifte blaue Spitze, darin ein silbernes Mühlrad, vorne beseitet von einem roten Lilienstab, hinten von einem roten Bischofsstab, dessen Krümme in einen Kiefernzapfen ausläuft.


WAPPENGESCHICHTE
Das Mühlrad, ein heraldisches Symbol für Wasser, verweist auf den Ortsnamen Schwabsoien, der sich von einem See ableitet, der noch 1589 in der Nähe der Siedlung bestand. Der Lilienstab repräsentiert die 1978 eingegliederte Gemeinde Sachsenried, die zu den ältesten Besitzungen des Benediktinerstifts St. Mang in Füssen gehörte und bis zur Säkularisation 1803 dessen Niedergericht unterstand; heraldische Lilien kommen auch in den Wappen des Klosters vor. Der rote Bischofsstab erinnert an die Herrschaftsrechte des Hochstifts Augsburg, das über Jahrhunderte die Niedergerichtsbarkeit ausübte, während die Hochgerichtsbarkeit beim Landgericht Schongau lag. Durch den Grenzvertrag von 1785 kam die volle Landeshoheit über Schwabsoien auf dem Tauschweg an das Kurfürstentum Bayern. An die Zugehörigkeit zu Bayern seit 1785 erinnert die Tingierung in Silber und Blau. Der Kiefernzapfen in der Krümme des Bischofsstabs symbolisiert den historisch bedeutenden Sachsenrieder Forst, der vermutlich Bestandteil des ausgedehnten Königsgutkomplexes Kaufbeuren war.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1982

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Oberbayern

Beleg  Schreiben der Regierung von Oberbayern vom 12.03.1982

Elemente aus Familienwappen Wittelsbacher


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1984, S. 8
Zimmermann, Eduard: Bayerische Klosterheraldik, München 1930, S. 82 ff.
Fried, Pankraz/Hiereth, Sebastian: Die Landgerichte Landsberg und Schongau (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 22/23), München 1971, S. 19, 45, 81, 213 ff., 216 ff., 240 ff., 257 f., 259


FAHNE
Weiß-Rot-Weiß
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Weilheim-Schongau
Fläche  17.02 qkm
Einwohner  1310
Ew/qkm  77
Breite  47.8333 Nördliche Breite
Länge  10.8333 Östliche Länge
GKZiffer  9190151
PLZ  86987
Region  Region 17 Oberland
KFZ-Kennz.  WM
Internet  Gemeinde Schwabsoien
E-Mail  Gemeinde Schwabsoien
 
1. Bürgermeister Siegfried Neumann
Schongauer Str. 1 86987 Schwabsoien (Hausanschrift)
Marienplatz 2 86972 Altenstadt (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8868 231
Fax +49 (0)8868 1582



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE