.
Gemeinde Bernbeuren


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Geteilt von Rot und Silber; oben ein durchgehendes silbernes Balkenkreuz, unten ein roter Dreiberg im Schildfuß.


WAPPENGESCHICHTE
Das Balkenkreuz, ein Symbol des heiligen Georg, verweist auf das Patrozinium der alten Wallfahrtskirche St. Georg auf dem über 1000 Meter hohen Auerberg, einem wegen der besonders schönen Aussichtspunkte im Voralpenland beliebten Ausflugsziel. Der Dreiberg versinnbildlicht die geografische Lage der Gemeinde am Auerberg. Die Tingierung in Rot und Silber unterstreicht die enge historische Verbindung zum Hochstift Augsburg; Bernbeuren gehörte früher zum augsburgischen Pflegeamt Füssen.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1970

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Staatsministeriums des Innern

Beleg  Ministerialentschließung vom 19.08.1970


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1971, S. 63
Unser Landkreis Weilheim-Schongau, Bamberg 1986, S. 134 f.
Denkmäler in Bayern Bd. I.23: Landkreis Weilheim-Schongau, München 2003, Halbband 1, S. 26 ff., 40 f.


FAHNE
Weiß-Rot
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Weilheim-Schongau
Fläche  41.69 qkm
Einwohner  2399
Ew/qkm  58
Breite  47.7333 Nördliche Breite
Länge  10.7833 Östliche Länge
GKZiffer  9190114
PLZ  86975
Region  Region 17 Oberland
KFZ-Kennz.  WM
Internet  Gemeinde Bernbeuren
E-Mail  Gemeinde Bernbeuren
 
1. Bürgermeister Martin Hinterbrandner
Marktplatz 4 86975 Bernbeuren (Hausanschrift)
Marktplatz 4 86975 Bernbeuren (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8860 9101-0
Fax +49 (0)8860 9101-15



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE