.
Große Kreisstadt Traunstein


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Schwarz zwei aus grünem Dreiberg wachsende, ausgebogene goldene Lilienstängel.


WAPPENGESCHICHTE
Das Wappen mit den zwei aus dem Dreiberg wachsenden Lilienstängeln ist in den Siegeln der Stadt seit dem späten 14. Jahrhundert (Abdrucke seit 1374) überliefert. Die Lilien sind seit dem 16. Jahrhundert die dominierende Figur, in den Siegeln des 14. Jahrhunderts waren sie noch verhältnismäßig klein. Der Dreiberg, der in den ältesten Siegeln schräg gegittert erscheint, redet für das Ortsnamensgrundwort "-stein". Wegen der Gitterstruktur wurden die drei Berge im Schildfuß vielfach als drei Gittertore fehlgedeutet. Deshalb erfolgte 1973 die amtliche Richtigstellung des Wappens in der historischen Form. Im 16. und 17. Jahrhundert wurde der mittlere Berg auch mit einer goldenen Kuppe versehen, aus der die Lilien wachsen. Im 19. Jahrhundert kam statt der seit dem 16. Jahrhundert überlieferten Feldfarbe Schwarz auch Blau vor.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 14. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Das Wappen ist im Siegel überliefert; Siegelführung seit 1374 belegt; 1973 Richtigstellung durch Beschluss des Stadtrats und Zustimmung der Regierung von Oberbayern.

Beleg  Schreiben der Regierung von Oberbayern vom 27.07.1973

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Wolkersdorf


LITERATUR
Hupp, Otto: Die Wappen und Siegel der deutschen Städte, Flecken und Dörfer, 6. Heft: Oberbayern und Niederbayern, Frankfurt am Main 1912, S. 59, 63
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 78
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1973, S. 48; 1964, S. 72 (zu Wolkersdorf)
van Dülmen, Richard: Traunstein (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 26), München 1970, S. 166 ff.
Bayerisches Städtebuch, hg. v. Erich Keyser und Heinz Stoob, Stuttgart 1974, Bd. 2, S. 678


FAHNE
Schwarz-Gelb-Grün
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Traunstein
Fläche  48.54 qkm
Einwohner  19365
Ew/qkm  399
Breite  47.8833 Nördliche Breite
Länge  12.65 Östliche Länge
GKZiffer  9189155
PLZ  83278
Region  Region 18 Südostoberbayern
KFZ-Kennz.  TS
Internet  Große Kreisstadt Traunstein
E-Mail  Große Kreisstadt Traunstein
 
Oberbürgermeister Christian Kegel
Stadtplatz 39 83278 Traunstein (Hausanschrift)
Postfach 83276 Traunstein (Postanschrift)
Telefon +49 (0)861 65-1
Fax +49 (0)861 65-294



VORSCHAU WAPPENGALERIE



Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE