.
Gemeinde Rohrdorf


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Unter silbernem Schildhaupt, darin zwei schräg gekreuzte grüne Rohrstängel mit schwarzen Kolben, gespalten; vorne in Rot eine silberne Raute; hinten geteilt von Blau und Silber, belegt mit einem Kriegsbeil in verwechselten Farben.


WAPPENGESCHICHTE
Die Rohrstängel im Schildhaupt reden für den Ortsnamen und verweisen auf die Schilfrohrwiesen in der Umgebung von Rohrdorf. Die silberne Raute in Rot vorne erinnert an das Ortsadelsgeschlecht der Rohrdorfer, das schon im Dienst der Grafen von Falkenstein stand und seit dem 14. Jahrhundert in Urkunden des Klosters Rott genannt wird. Das Kriegsbeil stammt aus dem Wappen der Pschachel (Pschähl), das auch auf dem spätgotischen Grabstein des Bernhard Pschachel in der Kirche von Rohrdorf überliefert ist. Die Rohrdorfer (um 1540 ausgestorben) und die Pschachel waren noch in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts Inhaber der seit dem Spätmittelalter nachweisbaren zwei Edelsitze in Rohrdorf, Ober- und Unterrohrdorf. Seit Ende des 17. Jahrhunderts waren die zwei Sitze schließlich Bestandteil der Hofmark Neubeuern.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1959

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Staatsministeriums des Innern

Beleg  Ministerialentschließung vom 10.08.1959

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Höhenmoos, Lauterbach

Elemente aus Familienwappen Rohrdorfer, Pschachel (Bschachl, Pschähl)


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1959, S. 88
Diepolder, Gertrud  van Dülmen, Richard  Sandberger, Adolf: Rosenheim (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 38), München 1978, S. 75 f.
Lieberich, Heinz: Die bayerischen Landstände 1313/40-1807 (Materialien zur bayerischen Landesgeschichte 7), München 1990, S. 59, 114
Unser Landkreis Rosenheim, 3. Aufl., Bamberg 1994, S. 115, 117


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Rosenheim
Fläche  28.67 qkm
Einwohner  5592
Ew/qkm  195
Breite  47.8 Nördliche Breite
Länge  12.1667 Östliche Länge
GKZiffer  9187169
PLZ  83101
Region  Region 18 Südostoberbayern
KFZ-Kennz.  RO
Internet  Gemeinde Rohrdorf
E-Mail  Gemeinde Rohrdorf
 
1. Bürgermeister Christian Praxl
St.-Jakobus-Platz 2 83101 Rohrdorf (Hausanschrift)
Postfach 61 83099 Rohrdorf (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8032 9564-0
Fax +49 (0)8032 9564-50



VORSCHAU WAPPENGALERIE



Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE