.
Gemeinde Bad Feilnbach


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Rot über einem durchgehenden silbernen Wellenbalken eine silberne Kirche mit einem runden Turm rechts und einem angebauten runden Eckturm links; auf den goldenen Dächern je ein goldenes Kreuz mit goldenem Knauf.


WAPPENGESCHICHTE
Der silberne Wellenbalken, ein heraldisches Symbol für Bach, redet für den Hauptort Feilnbach, dessen Name von faulem Bach (980 Fulinpah) abgeleitet ist. Die silberne Kirche ist aus dem Stammwappen der Edlen von Diepertskirchen übernommen, die von Beginn des 11. bis Ende des 15. Jahrhunderts den gleichnamigen, im Ort Lippertskirchen gelegenen Edelsitz innehatten. Das 1957 von der Gemeinde Feilnbach angenommene Wappen wurde 1966 in Verbindung mit der Eingemeindung der Gemeinde Wiechs und der Namensänderung in Feilnbach-Wiechs geändert. Die Details der Kirche wurden nach der Wiedergabe auf einem Grabstein von 1391 in Lippertskirchen neu gestaltet. 1971 entfiel der Namenszusatz Wiechs wieder. Seit 1973 führt die Gemeinde den Namen Bad Feilnbach und unterstreicht damit die neuere Bedeutung des Ortes als Moorheilbad und Fremdenverkehrsort.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1957

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Staatsministeriums des Innern

Beleg  Ministerialentschließung vom 07.08.1957; vom 09.05.1966

Änderung  1966

Elemente aus Familienwappen von Diepertskirchen


LITERATUR
Oberbayerisches Archiv 81/82 (1957), S.155 ff.
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1957, S. 80; 1966, S. 56
Zimmermann, Eduard: Bayerische Klosterheraldik, München 1930, S. 70
Andrelang, Franz: Landgericht Aibling und Reichsgrafschaft Hohenwaldeck (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 17), München 1967, S. 235 f.
Unser Landkreis Rosenheim, 3. Aufl., Bamberg 1994, S. 108, 110


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Rosenheim
Fläche  34.87 qkm
Einwohner  7836
Ew/qkm  225
Breite  47.7833 Nördliche Breite
Länge  12.0167 Östliche Länge
GKZiffer  9187129
PLZ  83075
Region  Region 18 Südostoberbayern
KFZ-Kennz.  RO
Internet  Gemeinde Bad Feilnbach
E-Mail  Gemeinde Bad Feilnbach
 
1. Bürgermeister Hans Hofer
Bahnhofstr. 5 83075 Bad Feilnbach (Hausanschrift)
Bahnhofstr. 5 83075 Bad Feilnbach (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8066 887-0
Fax +49 (0)8066 887-50



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE