.
Markt Reichertshofen


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Blau zwei abgewendete silberne Reiherhälse mit roten Schnäbeln.


WAPPENGESCHICHTE
Die Reiher ergeben ein für den ersten Teil des Ortsnamens falsch redendes Bild (richtige Ableitung vom Personennamen Ricger/Rihger). Zwei abgewendete Vogelhälse mit starken Hakenschnäbeln finden sich schon auf dem ältesten, in Abdrucken seit 1499 bekannten Siegel im Halbrundschild. Die Vögel ähneln eher Adlern und sind erst in späteren Siegeln und Wappendarstellungen als Reiher erkennbar. Das erste Siegel entstand wohl in Zusammenhang mit der Verleihung der Marktrechte durch Herzog Heinrich den Reichen im Jahr 1449. Die Farben Silber und Blau sind seit dem 19. Jahrhundert belegt. Sie beziehen sich auf die wittelsbachische Landesherrschaft und weisen auf die Zugehörigkeit zum Herzogtum Bayern und ab 1505 zum Fürstentum Pfalz-Neuburg hin. Reichertshofen war bis 1803 Sitz eines Pflegamts und Landgerichts.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 15. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Das Wappen ist im Siegel überliefert; Siegelführung seit 1499 belegt.

Elemente aus Familienwappen Wittelsbacher


LITERATUR
Hupp, Otto: Die Wappen und Siegel der deutschen Städte, Flecken und Dörfer, 6. Heft: Oberbayern und Niederbayern, Frankfurt am Main 1912, S. 59, 61
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 49
Reitzenstein, Wolf-Armin von: Lexikon bayerischer Ortsnamen. Herkunft und Bedeutung, 2. Aufl., München 1991, S. 319 f.
Sedlmeier, Martin: Wappen des Landkreises Pfaffenhofen a.d.Ilm (D'Hopfakirm 32), Pfaffenhofen 2003, S. 48 f.
Nadler, Markus: Neuburg an der Donau. Das Landgericht Neuburg und die Pfleggerichte Burgheim und Reichertshofen (Historischer Atlas von Bayern, Schwaben 16), München 2004, S. 202 f., 345 ff., Abb. 9


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Pfaffenhofen a.d.Ilm
Fläche  36.89 qkm
Einwohner  7891
Ew/qkm  214
Breite  48.6667 Nördliche Breite
Länge  11.4667 Östliche Länge
GKZiffer  9186147
PLZ  85084
Region  Region 10 Ingolstadt
KFZ-Kennz.  PAF
Internet  Markt Reichertshofen
E-Mail  Markt Reichertshofen
 
1. Bürgermeister Michael Franken
Schloßgasse 5 85084 Reichertshofen (Hausanschrift)
Postfach 1161 85081 Reichertshofen (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8453 512-0
Fax +49 (0)8453 512-60



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE