.
Gemeinde Pörnbach


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Silber ein blauer Wellenbalken, darüber drei, zwei zu eins gestellte, rote Rosen mit goldenen Butzen, darunter ein rotes Posthorn.


WAPPENGESCHICHTE
Der Wellenbalken, ein heraldisches Gewässersymbol, redet für das Grundwort -bach im Ortsnamen. Die drei heraldischen Rosen sind aus dem Stammwappen der Törring übernommen und weisen auf die große historische Bedeutung der Familie im Gemeindegebiet hin. Die Grafen von Törring besaßen von 1663 bis 1848 mit der Hofmark Pörnbach einen eigentlich aus neun ursprünglich selbstständigen Hofmarken bestehenden Besitzkomplex, den sie um die Mitte des 17. Jahrhunderts hatten erwerben können. Der Verwaltungsmittelpunkt der Hofmarken Pörnbach, Euernbach, Göbelsbach, Tegernbach, Ritterswörth, Burgstall, Eschelbach, Förnbach und Puch, die seit 1819/20 als Patrimonialgerichte der Grafen von Törring-Jettenbach geführt wurden, lag in Pörnbach. Heute besteht hier noch eine große Brauerei aus der Törring`schen Hofmarkstradition. Das Posthorn symbolisiert die verkehrsgeografische Bedeutung des Ortes. Pörnbach war vor dem Bau von Eisenbahnen ein wichtiger Straßenknotenpunkt zwischen den Städten München, Ingolstadt, Augsburg und Regensburg. Seit 1803 bestand die Poststation Pörnbach.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1977

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Oberbayern

Beleg  Schreiben der Regierung von Oberbayern vom 07.06.1977

Elemente aus Familienwappen von Törring


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1978, S. 56
von Volckamer, Volker: Das Landgericht Pfaffenhofen und das Pfleggericht Wolnzach (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 14), München 1963, S. 79 ff., 228 ff.
Lieberich, Heinz: Die bayerischen Landstände 1313/40-1807 (Materialien zur bayerischen Landesgeschichte 7), München 1990, S. 71 f.
Denkmäler in Bayern Bd. I.19: Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm, München 1992, S. 202 ff.
Sedlmeier, Martin: Wappen des Landkreises Pfaffenhofen a.d.Ilm (D'Hopfakirm 32), Pfaffenhofen 2003, S. 44 f.


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Pfaffenhofen a.d.Ilm
Fläche  22.63 qkm
Einwohner  2191
Ew/qkm  97
Breite  48.6167 Nördliche Breite
Länge  11.4667 Östliche Länge
GKZiffer  9186144
PLZ  85309
Region  Region 10 Ingolstadt
KFZ-Kennz.  PAF
Internet  Gemeinde Pörnbach
E-Mail  Gemeinde Pörnbach
 
1. Bürgermeister Helmut Bergwinkel
Kirchplatz 1 85309 Pörnbach (Hausanschrift)
Postfach 1161 85081 Reichertshofen (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8446 1033
Fax +49 (0)8446 1691



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2938 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE