.
Gemeinde Unterföhring


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Gold ein blauer Schrägwellenbalken; oben ein rot gekrönter Mohrenkopf auf rotem Sockel, unten am rechten Schildrand acht in fünf Lagen übereinander stufenweise angeordnete rote Backsteine.


WAPPENGESCHICHTE
Der blaue Wellenbalken, ein heraldisches Flusssymbol, steht für die Isar und den vor der Gründung Münchens (1158) bedeutenden Flussübergang der Föhringer Brücke. Der rot gekrönte Mohrenkopf ist aus dem Freisinger Hochstiftswappen übernommen. Unterföhring gehörte bis zur Säkularisation 1803 zur reichsunmittelbaren Grafschaft Ismaning des Fürstbischofs von Freising. Die Ziegelsteine verweisen auf die großen Ziegeleien in Unterföhring, die über Jahrhunderte das Baumaterial für die nahe Landeshauptstadt lieferten und von großer wirtschaftlicher Bedeutung waren. Nach Erschöpfung der Lehmvorkommen wurde die letzte Ziegelei 1968 stillgelegt.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1957

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Staatsministeriums des Innern

Beleg  Ministerialentschließung vom 30.01.1957


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1957, S. 24
Oberbayerisches Archiv 81/82 (1957), S. 147, 150
Volkert, Wilhelm: Wappen im Landkreis München, in: Der Landkreis München, München 1975, S. 109, 114
Lebensraum Landkreis München, 2. Aufl., München 1991, S. 351, 356
Der Mohr kann gehen (Kataloge und Schriften des Diözesanmuseums für christliche Kunst des Erzbistums München und Freising 30), Freising 2002
Schnoor, Mira Alexandra: Der Mohr im Wappen. Afrikaner als Schildfiguren bayerischer Gemeinden. Manuskript (Bayerischer Rundfunk: Bayern - Land und Leute), München 2003, S. 9 ff., 12 f.


FAHNE
Blau-Gelb-Rot
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  München
Fläche  12.8 qkm
Breite  48.2 Nördliche Breite
Länge  11.6467 Östliche Länge
GKZiffer  9184147
PLZ  85774
Region  Region 14 München
KFZ-Kennz.  M



VORSCHAU WAPPENGALERIE



Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE