.
Gemeinde Gräfelfing


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Geteilt durch einen blauen Wellenbalken von Gold und Silber; oben eine rote Laubkrone, unten eine stilisierte rote Buche mit sieben Blättern.


WAPPENGESCHICHTE
Der blaue Wellenbalken versinnbildlicht die Würm, die das Gemeindegebiet durchfließt. Die Laubkrone ist vom Dreikronenwappen des Benediktinerstifts Benediktbeuern hergeleitet und symbolisiert die engen Verbindungen zwischen Gräfelfing und dem Kloster, das hier schon im 11. Jahrhundert begütert und im 18. Jahrhundert nach der Hofmark Seeholzen die zweitgrößte Grundherrschaft im Gemeindegebiet war. Die Krone findet sich außerdem im Freisinger Hochstiftswappen (rot gekrönter Mohrenkopf), womit auf die seit dem 9. Jahrhundert belegten kirchlichen und grundherrschaftlichen Beziehungen zu Freising hingewiesen wird. Mit der roten siebenblätterigen Buche wurde das für den Namen Rottenbuch redende heraldische Symbol des Chorherrenstifts übernommen, dem Bischof Otto II. von Freising 1206 die Gräfelfinger Kirche übertragen hatte; das Recht, die Pfarrei zu besetzen, lag bis 1790 bei Rottenbuch, danach beim Bischof von Freising. Die Buche ist auch ein für die Lage Gräfelfings inmitten ausgedehnter Waldgebiete passendes Bild.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1961

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Staatsministeriums des Innern

Beleg  Ministerialentschließung vom 07.06.1961


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1961, S. 64
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 4, Bremen 1965, S. 62
Volkert, Wilhelm: Wappen im Landkreis München, in: Der Landkreis München, München 1975, S. 109, 110
Zimmermann, Eduard: Bayerische Klosterheraldik, München 1930, S. 50 f., 53
Rassa, Kurt: Die Gemeinden im Landkreis München, in: Der Landkreis München, München 1975, S. 236 ff.
Lebensraum Landkreis München, 2. Aufl., München 1991, S. 349, 350
www.graefelfing.de


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  München
Fläche  9.58 qkm
Breite  48.1 Nördliche Breite
Länge  11.45 Östliche Länge
GKZiffer  9184120
PLZ  82166
Region  Region 14 München
KFZ-Kennz.  M



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE