.
Gemeinde Rechtmehring


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Blau eine eingeschweifte, gekürzte silberne Spitze, darin ein silbern gezäumter roter Pferdekopf; oben rechts die silberne Krümme eines Bischofsstabs, links ein goldener Halbmond.


WAPPENGESCHICHTE
Der goldene Halbmond stammt als redendes Symbol aus dem Wappen des Klosters Mondsee, zu dessen ältesten Besitzungen Rechtmehring gehörte. Das Kloster hatte bereits im Jahr 803 Güter in Moringa. Der gezäumte Pferdekopf ist die geminderte Form des Wappens der Grafschaft Haag, zu der das Gemeindegebiet früher gehörte. Das gezäumte springende Pferd war ursprünglich das Familienwappen der Gurren von Haag. Die Krümme des Bischofsstabes weist auf den heiligen Korbinian, den Patron der Pfarrkirche von Rechtmehring, hin.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1979

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Oberbayern

Beleg  Schreiben der Regierung von Oberbayern vom 27.12.1979

Elemente aus Familienwappen Gurren von Haag


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1981, S. 8
Wanka, Wilfried: Gemeindewappen im Landkreis Mühldorf a.Inn, Mühldorf a.Inn 1988, S. 86 f., 129 f.
Janker, Stephan M.: Grafschaft Haag (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 59), München 1996, S. 80 ff., 114 ff., 169 ff.
Unser Landkreis Mühldorf a.Inn, 4. Auflage, Bamberg 1997, S. 31


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Mühldorf a.Inn
Fläche  24.33 qkm
Einwohner  1837
Ew/qkm  76
Breite  48.1167 Nördliche Breite
Länge  12.1667 Östliche Länge
GKZiffer  9183139
PLZ  83562
Region  Region 18 Südostoberbayern
KFZ-Kennz.  MÜ 
Internet  Gemeinde Rechtmehring
E-Mail  Gemeinde Rechtmehring
 
1. Bürgermeister Sebastian Linner
Korbiniansweg 3 83562 Rechtmehring (Hausanschrift)
Haager Str. 5 83558 Maitenbeth (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8076 499
Fax +49 (0)8076 8595



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE