.
Logo des Hauses der Bayerischen Geschichte
Gemeinde Weyarn


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Durch einen silbernen Wellenpfahl gespalten; vorne durch einen goldenen Balken geteilt von Rot und Grün, belegt von einem schräg gekreuzten silbernen Schwert mit goldenem Griff und einem goldenen Schlüssel; hinten in Blau auf goldenem Dreiberg ein rotbewehrter goldener Falke mit rotem Halsband und goldenem Halsring.


WAPPENGESCHICHTE
Der Wellenpfahl symbolisiert die Flüsse Mangfall und Leitzach, die das Gemeindegebiet begrenzen. Die weiteren Elemente und die Tingierung stammen aus der in dieser Form seit dem 16. Jahrhundert nachweisbaren Heraldik der Augustinerpropstei Weyarn, die 1133 von Graf Siboto II. von Falkenstein gegründet wurde und die Geschichte der Gemeinde über Jahrhunderte prägte. Schlüssel und Schwert, Attribute der Heiligen Petrus und Paulus, beziehen sich auf die Klosterpatrone. Der goldene Falke auf dem Dreiberg ist das für den Namen redende Wappentier der Klostergründer, der Grafen von Falkenstein, die in der Gegend reich begütert waren.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1987

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Oberbayern

Beleg  Schreiben der Regierung von Oberbayern vom 19.01.1987

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Gotzing

Elemente aus Familienwappen von Falkenstein


LITERATUR
www.weyarn.de
Zimmermann, Eduard: Bayerische Klosterheraldik, München 1930, S. 178 ff.
Denkmäler in Bayern Bd. I.15: Landkreis Miesbach, München 1986, S. 468 ff.
Zum Wappen von Gotzing: Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1956, S. 40
Oberbayerisches Archiv 81/82 (1957), S. 142 ff.
Memento 1705  Die Sendlinger Mordweihnacht (Hefte zur Bayerischen Geschichte und Kultur 32, hg. vom Haus der Bayerischen Geschichte), Augsburg 2004, S. 1, 77


FAHNE
Weiß-Blau-Weiß mit aufgelegtem Wappen
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Miesbach
Fläche  46.68 qkm
Einwohner  3437
Ew/qkm  74
Breite  47.8667 Nördliche Breite
Länge  11.8 Östliche Länge
GKZiffer  9182137
PLZ  83629
Region  Region 17 Oberland
KFZ-Kennz.  MB 
Internet  Gemeinde Weyarn
E-Mail  Gemeinde Weyarn
 
1. Bürgermeister Leonhard Wöhr
Ignaz-Günther-Str. 5 83629 Weyarn (Hausanschrift)
Ignaz-Günther-Str. 5 83629 Weyarn (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8020 1887-0
Fax +49 (0)8020 1887-20



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2932 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE