.
Gemeinde Hurlach


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Unter schwarzem Schildhaupt gerautet von Silber und Rot.


WAPPENGESCHICHTE
Das Gemeindewappen entspricht dem Wappen des Ortsadelsgeschlechts der Hurlacher (Hurnloher), das im 12. Jahrhundert mit Besitz in Hurlach belegt und nach 1350 ausgestorben ist. Die Herren von Hurlach waren Ministerialen des Hochstifts Augsburg; Hurnloher sind bis Mitte des 14. Jahrhunderts auch als Stadtpfleger von Augsburg nachweisbar. Das schlichte Wappen der Hurlacher ist auf Siegeln und in Wappenbüchern aus dem 16. Jahrhundert überliefert.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1953

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Staatsministeriums des Innern

Beleg  Ministerialentschließung vom 01.07.1953

Elemente aus Familienwappen von Hurlach (Hurnloher)


LITERATUR
Oberbayerisches Archiv 78 (1953), S. 145, 146
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1953, S. 62
Heimatbuch für den Landkreis Landsberg am Lech, 2. Aufl., Landsberg am Lech 1982, S. 353, 501 ff.


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Landsberg am Lech
Fläche  17.15 qkm
Einwohner  1715
Ew/qkm  100
Breite  48.1167 Nördliche Breite
Länge  10.8167 Östliche Länge
GKZiffer  9181126
PLZ  86857
Region  Region 14 München
KFZ-Kennz.  LL 
Internet  Gemeinde Hurlach
E-Mail  Gemeinde Hurlach
 
1. Bürgermeister Wilhelm Böhm
Poststraße 4 86857 Hurlach (Hausanschrift)
Unteriglinger Straße 37 86859 Igling (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8248 90032
Fax +49 (0)8248 90033



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE