.
Gemeinde Wallgau


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Rot über goldenem Dreiberg, darin ein blauer Wellenbalken, eine silberne Pilgermuschel, der ein goldener Abtstab und ein goldener Flößerhaken schräg gekreuzt unterlegt sind.


WAPPENGESCHICHTE
Der Dreiberg und der Wellenbalken versinnbildlichen die Lage der Gemeinde im Gebirge und an der Isar. Die Pilgermuschel, Attribut des Apostels Jakobus, verweist auf das Patrozinium der an der Kesselbergstraße gelegenen Kirche von Wallgau; dem heiligen Jakob sind öfter Kirchen geweiht, die an wichtigen alten Fernstraßen liegen. Durch Wallgau führt auch einer der berühmten Jakobswege. Der Abtstab ist aus dem Wappen des Benediktinerklosters Benediktbeuern übernommen und erinnert an die grundherrschaftlichen Rechte des Klosters im Gemeindegebiet, die 1491 zum Teil an das Hochstift Freising übergingen. Der Flößerhaken versinnbildlicht das früher auf der Isar intensiv betriebene Flößereigewerbe. Die Tingierung in Rot und Gold nimmt die Farben des Hochstifts Freising auf, das bis 1803 die Landeshoheit über die Grafschaft Werdenfels innehatte.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1963

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Staatsministeriums des Innern

Beleg  Ministerialentschließung vom 29.03.1963


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1963, S. 40
Zimmermann, Eduard: Bayerische Klosterheraldik, München 1930, S. 50 f., 53
Albrecht, Dieter: Hochstift Freising: Grafschaft Werdenfels (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 9), München 1955, S. 1, 7, 10, 12, 27
Gemeindewappen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen, Manuskript, basierend auf: Heimatkundliche Stoffsammlung des Landkreises Garmisch-Partenkirchen, hg. vom Staatlichen Schulamt Garmisch-Partenkirchen 1983, zu Wallgau
www.wallgau.de (Ortsgeschichte)


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Garmisch-Partenkirchen
Fläche  33.96 qkm
Einwohner  1434
Ew/qkm  42
Breite  47.5167 Nördliche Breite
Länge  11.2833 Östliche Länge
GKZiffer  9180136
PLZ  82499
Region  Region 17 Oberland
KFZ-Kennz.  GAP 
Internet  Gemeinde Wallgau
E-Mail  Gemeinde Wallgau
 
1. Bürgermeister Hansjörg Zahler
Mittenwalder Str. 8 82499 Wallgau (Hausanschrift)
Mittenwalder Str. 8 82499 Wallgau (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8825 9250-0
Fax +49 (0)8825 9250-44



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE