.
Gemeinde Unterammergau


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Grün ein auf silbernem Boden aufspringender, goldbewehrter silberner Hirsch, darunter gekreuzt ein silberner Hammer mit goldenem Griff und ein silberner Wetzstein.


WAPPENGESCHICHTE
Der springende Hirsch ist ein heraldisches Forst- und Jagdsymbol und verweist auf die ausgedehnten Waldgebiete in der Umgebung von Unterammergau und die früheren landesherrlichen Jagden. Das ehemalige königliche Jagdhaus Wilder Jäger liegt im Halbammertal. Unterammergau ist die waldreichste Gemeinde Bayerns. Die Landwirte bewirtschaften meist nur Grünland. Auf den Wald- und Wiesenbestand spielt die Feldtingierung Grün an. Der silberne Boden deutet auf die im 15. Jahrhundert entdeckten Wetzstein-Schieferflöze in der Gemeinde hin. Der flache Hammer und der Wetzstein symbolisieren das bedeutende Gewerbe der Wetzsteinmacher mit bis zu 50 wasserbetriebenen Schleifmühlen entlang der Klamm der Lainen. In Unterammergau war früher die bedeutendste Wetzsteinherstellung Deutschlands beheimatet; um 1900 wurden hier jährlich 250 000 Wetzsteine gefertigt). Durch das Aufkommen der künstlichen Wetzsteine und den verstärkten Einsatz von Mähmaschinen statt Sensen fand das über Jahrhunderte florierende Gewerbe um 1950 ein Ende.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1953

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Staatsministeriums des Innern

Beleg  Ministerialentschließung vom 14.12.1953


LITERATUR
Oberbayerisches Archiv 78 (1953), S. 145, 148 f.; 79 (1954), S. 154 f.
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1954, S. 15
Gappa, Konrad: Wappen - Technik - Wirtschaft: Bergbau und Hüttenwesen, Mineral- und Energiegewinnung sowie deren Produktverwertung in den Emblemen öffentlicher Wappen, Bochum 1999, S. 397


FAHNE
Weiß-Grün
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Garmisch-Partenkirchen
Fläche  29.93 qkm
Einwohner  1505
Ew/qkm  50
Breite  47.6167 Nördliche Breite
Länge  11.0333 Östliche Länge
GKZiffer  9180135
PLZ  82497
Region  Region 17 Oberland
KFZ-Kennz.  GAP 
Internet  Gemeinde Unterammergau
E-Mail  Gemeinde Unterammergau
 
1. Bürgermeister Michael Gansler
Dorfstr. 23 82497 Unterammergau (Hausanschrift)
Dorfstr. 23 82497 Unterammergau (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8822 4745
Fax +49 (0)8822 7285



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE