.
Gemeinde Moorenweis


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Silber aus blauem Wellenschildfuß wachsend zwei schwarze Mooskolben mit grünen Stängeln und grünen Blättern; dazwischen schräg gekreuzt ein roter Kreuzstab und ein roter Schlüssel.


WAPPENGESCHICHTE
Der Wellenschildfuß und die daraus wachsenden Mooskolben (Rohrkolben) verweisen auf die Lage der Gemeinde im Quellgebiet der Maisach und die in den Feuchtgebieten typische Flora. Sie ergeben zudem ein für den auf Moorwiesen anspielenden Gemeindenamen passendes Bild. Der rote Kreuzstab, Attribut des heiligen Sixtus, und der Schlüssel, Attribut des heiligen Petrus, symbolisieren die Patrone der Pfarrkirche Moorenweis und die historische Bedeutung der Pfarrkirche als Grundherrschaft. Der Schlüssel ist zugleich die Minderung des Klosterwappens von Wessobrunn (zwei gekreuzte Schlüssel) und erinnert an die schon im 13. Jahrhundert nachweisbaren Besitzungen des Klosters in Moorenweis und die bis zur Säkularisation 1803 wichtigste Grundherrschaft im Dorf. Die Farben Weiß und Rot beziehen sich auf die Zugehörigkeit der Pfarrei zum Bistum Augsburg.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1977

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Oberbayern

Beleg  Schreiben der Regierung von Oberbayern vom 07.06.1977


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1978, S. 88
Unser Landkreis Fürstenfeldbruck, Bamberg 1993, S. 193 f., 216
Zimmermann, Eduard: Bayerische Klosterheraldik, München 1930, S. 174 f.
Fried, Pankraz/Hiereth, Sebastian: Die Landgerichte Landsberg und Schongau (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 22/23), München 1971, S. 147, 170


FAHNE
Grün-Weiß-Rot
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Fürstenfeldbruck
Fläche  45.51 qkm
Einwohner  3932
Ew/qkm  86
Breite  48.15 Nördliche Breite
Länge  11.0833 Östliche Länge
GKZiffer  9179138
PLZ  82272
Region  Region 14 München
KFZ-Kennz.  FFB 
Internet  Gemeinde Moorenweis
E-Mail  Gemeinde Moorenweis
 
1. Bürgermeister Joseph Schäffler
Ammerseestr. 8 82272 Moorenweis (Hausanschrift)
Postfach 1162 82270 Moorenweis (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8146 9304-0
Fax +49 (0)8146 9304-70



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE