.
Gemeinde Mittelstetten


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Durch einen silbernen Pfeil gespalten von Rot und Grün; vorne ein halber silberner Flug, hinten ein schmaler silberner Wellenbalken, überdeckt von einer aufrechten Heugabel, deren Stiel aus einem silbernen Spatenblatt wächst.


WAPPENGESCHICHTE
Der Pfeil, Attribut des heiligen Sebastian, versinnbildlicht die dem Märtyrer geweihte Kirche im Gemeindeteil Oberdorf. Der silberne Flug in der vorderen Schildhälfte ist vom Wappen der Grafen Hundt von Lauterbach übernommen, die seit dem 16. Jahrhundert in der Gegend begütert waren. Der silberne Wellenbalken, ein heraldisches Flusssymbol, bringt zum Ausdruck, dass sich im Gemeindegebiet das Quellgebiet der Glonn befindet. Die Heugabel verweist auf die vorherrschende landwirtschaftliche Struktur. Der Stiel der Heugabel endet in einem Spatenblatt, das sich auf die historische Gewinnung von Raseneisenerz bezieht. Um 1200 sind die Bewohner von Muottelsteten als Hersteller von Gebrauchsgegenständen aus Eisen belegt.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1982

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Oberbayern

Beleg  Schreiben der Regierung von Oberbayern vom 28.09.1982

Elemente aus Familienwappen von Hundt


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1983, S. 88
Unser Landkreis Fürstenfeldbruck, Bamberg 1993, S. 191 f., 215
Denkmäler in Bayern Bd. I.12: Landkreis Fürstenfeldbruck, München 1996, S. 178 ff.
Gappa, Konrad: Wappen - Technik - Wirtschaft: Bergbau und Hüttenwesen, Mineral- und Energiegewinnung sowie deren Produktverwertung in den Emblemen öffentlicher Wappen, Bochum 1999, S. 262


FAHNE
Grün-Weiß mit aufgelegtem Wappen
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Fürstenfeldbruck
Fläche  18.62 qkm
Einwohner  1672
Ew/qkm  90
Breite  48.25 Nördliche Breite
Länge  11.1 Östliche Länge
GKZiffer  9179137
PLZ  82293
Region  Region 14 München
KFZ-Kennz.  FFB 
Internet  Gemeinde Mittelstetten
E-Mail  Gemeinde Mittelstetten
 
1. Bürgermeister Andreas Spörl
Schulstr. 11 82293 Mittelstetten (Hausanschrift)
Augsburger Str. 12 82291 Mammendorf (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8202 1678
Fax +49 (0)8202 1668



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE