.
Markt Au i.d.Hallertau


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Grün drei zwei zu eins gestellte silberne heraldische Rosen mit goldenen Butzen und Kelchblättern.


WAPPENGESCHICHTE
Die drei silbernen Rosen im grünen Feld sind vom Wappen der Grafen von Moosburg und der Herren von Stein hergeleitet. Au war vom ausgehenden 10. Jahrhundert bis 1281 Mittelpunkt der gleichnamigen Allodialherrschaft der Grafen von Moosburg und unterstand bis 1306 deren Erben Ulrich von Stein. König Friedrich III. verlieh das Wappen 1448 unter der Marktherrschaft des Hans von Preysing. Das Wappen findet sich auch im ältesten Marktsiegel von 1486. Eine Abbildung des Wappens von 1723 entspricht in der Tingierung dem Drei-Rosen-Wappen der Grafen Törring, die zu dieser Zeit die Gutsherrschaft innehatten. 1811 wurde die frühere Tingierung wieder aufgegriffen. In der heraldischen Literatur des 19. Jahrhunderts stehen die silbernen Rosen wohl in Hinblick auf die bayerischen Landesfarben im blauen Feld. Au gehörte bis 1972 zu Niederbayern (Landkreis Mainburg). Während der Abensberger Herrschaft wurde der Ort 1349 durch Herzog Stephan von Niederbayern zum Markt erhoben. Seit 1926 führt Au den Namenszusatz in der Hallertau, seit 1936 eine grün-weiße Fahne.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1448

Rechtsgrundlage  Verleihung des Wappens durch König Friedrich III.

Elemente aus Familienwappen von Moosburg, von Stein


LITERATUR
Hupp, Otto: Die Wappen und Siegel der deutschen Städte, Flecken und Dörfer, Frankfurt am Main 1912, S. 68, 70
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 4, Bremen 1965, S. 21
Hiereth, Sebastian: Das Landgericht Moosburg (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 1), München 1950, S. 33 f.


FAHNE
Grün-Weiß
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Freising
Fläche  54.99 qkm
Einwohner  5773
Ew/qkm  105
Breite  48.55 Nördliche Breite
Länge  11.75 Östliche Länge
GKZiffer  9178116
PLZ  84072
Region  Region 14 München
KFZ-Kennz.  FS 
Internet  Markt Au i.d.Hallertau
E-Mail  Markt Au i.d.Hallertau
 
1. Bürgermeister Karl Ecker
Untere Hauptstraße 2 84072 Au i.d.Hallertau (Hausanschrift)
Postfach 1178 84070 Au i.d.Hallertau (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8752 178-0
Fax +49 (0)8752 178-24



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE