.
Gemeinde Piding


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Geteilt von Rot und Gold; oben zwei schräggekreuzte silberne Schlüssel, unten ein rot bezungter schwarzer Löwenkopf.


WAPPENGESCHICHTE
Die gekreuzten Schlüssel, Attribut des heiligen Petrus, sind aus dem Wappen des Klosters Höglwörth übernommen, die als Grundherrschaft im Gemeindegebiet von Bedeutung war. Der Löwenkopf stammt aus dem Wappen des Hochstifts Salzburg und erinnert daran, dass Piding bis zur Eingliederung nach Bayern 1810 zum salzburgischen Pfleggericht Staufeneck gehörte. Das ehemalige Pfleggerichtsschloss Staufeneck befindet sich auf Gemeindegebiet; es war eine wichtige Grenzfeste für die Erzbischöfe von Salzburg.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1962

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Staatsministeriums des Innern

Beleg  Ministerialentschließung vom 12.10.1962


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1962, S. 95
Zimmermann, Eduard: Bayerische Klosterheraldik, München 1930, S. 90 f.
Reindel-Schedl, Helga: Laufen an der Salzach (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 55), München 1989, S. 34 ff., 452 ff., 624 f.
Unser Landkreis Berchtesgadener Land, 3. Aufl., Bamberg 1996, S. 102


FAHNE
Weiß-Rot
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Berchtesgadener Land
Fläche  17.55 qkm
Einwohner  5328
Ew/qkm  304
Breite  47.7667 Nördliche Breite
Länge  12.9167 Östliche Länge
GKZiffer  9172128
PLZ  83451
Region  Region 18 Südostoberbayern
KFZ-Kennz.  BGL
Internet  Gemeinde Piding
E-Mail  Gemeinde Piding
 
1. Bürgermeister Hannes Holzner
Thomastr. 2 83451 Piding (Hausanschrift)
Postfach 1263 83449 Piding (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8651 7659-0
Fax +49 (0)8651 7659-24



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE