.
Gemeinde Unterneukirchen


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Blau ein goldenes Zahnrad, das im unteren Drittel mit einer aufsteigenden, gekürzten silbernen Spitze, darin ein grünes Kleeblatt, belegt ist.


WAPPENGESCHICHTE
Das Zahnrad, ein heraldisches Symbol für Industrie und Handwerk, verweist auf die industrielle Entwicklung der Gemeinde, die 1917 mit dem Bau einer Niederlassung der Süddeutschen Kalkstickstoffwerke in Hart a. d. Alz und 1919 dem Wasserkraftwerk in Mühltal ihren Anfang nahm und zu einem starken Bevölkerungswachstum führte (590 Einwohner im Jahr 1910, fast 1900 im Jahr 1952). Das Kleeblatt steht für die in den vielen Weilern und Einöden dennoch vorherrschende landwirtschaftliche Struktur.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1956

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Staatsministeriums des Innern

Beleg  Ministerialentschließung vom 27.07.1956


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1956, S. 80
Oberbayerisches Archiv 81/82 (1957), S. 143, 145
Der Landkreis Altötting. Das Öttinger und Burghauser Land, Passau 1978, S. 107, 119
Unser Landkreis Altötting, Bamberg 1985, S. 50, 78, 144


FAHNE
Grün-Gelb-Blau
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Altötting
Fläche  23.26 qkm
Einwohner  2957
Ew/qkm  127
Breite  48.1667 Nördliche Breite
Länge  12.6167 Östliche Länge
GKZiffer  9171135
PLZ  84579
Region  Region 18 Südostoberbayern
KFZ-Kennz.  AÖ 
Internet  Gemeinde Unterneukirchen
E-Mail  Gemeinde Unterneukirchen
 
1. Bürgermeister Georg Heindl
Rathausplatz 1 84579 Unterneukirchen (Hausanschrift)
Rathausplatz 1 84579 Unterneukirchen (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8634 9882-0
Fax +49 (0)8634 9882-22



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE