.
Gemeinde Neusitz


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Geteilt; oben dreimal geteilt von Silber und Blau, unten in Silber ein wachsender schwarzer Adler


WAPPENGESCHICHTE
Die Teilung von Silber und Blau ist das Wappen der Reichsküchenmeister von Nordenberg, die in Neusitz um 1144 eine Burg anlegten. Sie stifteten 1255 im Ort ein Dominikanerinnenkloster, das drei Jahre später nach Rothenburg verlegt wurde. 1383 kam ihr Besitz an die Reichsstadt Rothenburg und blieb dort bist 1803. Der schwarze Adler erinnert an die lang währende reichsstädtische Grundherrschaft.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1986

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Mittelfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Mittelfranken 14.04.1986


LITERATUR
Claus Broser: Wappen im Landkreis Ansbach. Ansbach 1990, S. 74
Der Landkreis Ansbach. Hrsg. Günter Hoeppner. Ansbach 1992, S. 126


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Mittelfranken
Landkreis  Ansbach
Einwohner  1985
Ew/qkm  0
Breite  49.3667 Nördliche Breite
Länge  10.2167 Östliche Länge
GKZiffer  9571181
PLZ  91616
Region  Region 8 Westmittelfranken
KFZ-Kennz.  AN
Internet  Gemeinde Neusitz
E-Mail  Gemeinde Neusitz
 
1. Bürgermeister Rudolf Glas
Im Dorf 14 91616 Neusitz (Hausanschrift)
Laiblestr. 31 91541 Rothenburg ob der Tauber (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9861 8205
Fax +49 (0)9861 86843



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE