.
Stadt Hemau


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Blau der golden gerüstete heilige Georg mit goldenem Topfhelm auf einem mit goldener Decke (Pferdemantel) geschützten weißen Rosse mit der Fahnenlanze (silbernes Tuch mit rotem Kreuze) und dem silbernen, mit rotem Kreuz gezierten Armschild rechtshin sprengend.


WAPPENGESCHICHTE
Der heilige Georg im Wappen weist zurück in die früheste Zeit der Stadtgeschichte: Die Pfarrei Hemau war von der Kirchenweihe durch Bischof Otto von Bamberg im Jahr 1125 bis 1803 eine Propstei des Klosters Prüfening. Der heilige Georg ist sowohl Patron des Klosters Prüfening als auch des Hochstifts Bamberg. 1305 wird Hemau erstmals als Stadt (oppidum) genannt. Der älteste überlieferte Abdruck des Stadtsiegels von 1324 zeigt dieses Bild ebenso wie zwei Typare aus dem 16. Jahrhundert. Aus dem späten 14. Jahrhundert ist ein Wappenbild mit dem heiligen Georg auf schreitendem Ross überliefert. Im 19. Jahrhundert wurde dem Wappen ein grüner Boden hinzugefügt und die Farbgebung verschieden angegeben. Die heutige Tingierung ist seit 1609 belegt. Die Gemeinde Hohenschambach führte von 1974 bis zur Eingliederung in die Stadt Hemau 1978 eine eigenes Wappen.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 14. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Wappenbild ist aus dem Siegelbild abgeleitet; Siegelführung seit 14. Jahrhundert belegt.

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Hohenschambach


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 4, Bremen 1965, S. 71
Oberpfälzer Wappenbuch. Öffentliche Wappen der Oberpfalz, Regensburg [1991], S. 126 f.
Dachs, Hans: Die Entstehung der Stadt Hemau auf dem Tangrintel, in: Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg 90 (1940), S. 128, 145
Jehle, Manfred: Parsberg (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 51), München 1981, S. 106f.


FAHNE
Rot-Weiß (seit 1954)
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberpfalz
Landkreis  Regensburg
Fläche  122.3 qkm
Einwohner  8741
Ew/qkm  71
Breite  49.0533 Nördliche Breite
Länge  11.7822 Östliche Länge
GKZiffer  9375148
PLZ  93155
Region  Region 11 Regensburg
KFZ-Kennz.  R
Internet  Stadt Hemau
E-Mail  Stadt Hemau
 
1. Bürgermeister Hans Pollinger
Propsteigaßl 2 93155 Hemau (Hausanschrift)
Postfach 1130 93153 Hemau (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9491 9400-0
Fax +49 (0)9491 9400-24



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE

Sf Close