.
Stadt Schnaittenbach


 

Wappen der ehemaligen Gemeinde Kemnath a. Buchberg

Gemäß eines Stadtratsbeschlusses von 1978 sollte das alte Schnaittenbacher Wappen mit dem erst 1968 angenommenen Wappen der 1978 eingemeindeten Gemeinde Kemnath a. Buchberg kombiniert werden. Dieses Vorhaben löste einen Sturm der Entrüstung aus. Die Unterschriftenaktion einer Bürgeriniative führte zu einer neuen Beschlussfassung im Stadtrat. Eine sehr knappe Mehrheit sprach sich nun für die Beibehaltung des traditionsreichen Schnaittenbacher Wappens aus.
Das Wappen der ehemaligen Gemeinde Kemnath a. Buchberg ist über von Gold und Schwarz gespaltenem Dreiberg gespalten von Schwarz und Gold; vorne auf dem Dreiberg ein steigendes, linksgewendetes goldenes Pferd; hinten eine auf der linken Bergkuppe stehende grüne Buche (vgl. Unser Bayern 1969, S. 95 f.). Die Farben nehmen Bezug auf das kurpfälzische Wappen; das Pferd stellt sowohl die traditionsreiche Haflingerzucht wie auch den ländlichen charakter der Gemeinde dar; die hintere Hälfte ist redend für den Namenszusatz "a. Buchberg".


 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberpfalz
Landkreis  Amberg-Sulzbach
Fläche  63.44 qkm
Einwohner  4228
Ew/qkm  67
Breite  49.55 Nördliche Breite
Länge  12.0167 Östliche Länge
GKZiffer  9371150
PLZ  92253
Region  Region 6 Oberpfalz-Nord
KFZ-Kennz.  AS
Internet  Stadt Schnaittenbach
E-Mail  Stadt Schnaittenbach
 
1. Bürgermeister Josef Reindl
Rosenbühlstr. 1 92253 Schnaittenbach (Hausanschrift)
Rosenbühlstr. 1 92253 Schnaittenbach (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9622 7025-0
Fax +49 (0)9622 7025-30



VORSCHAU WAPPENGALERIE



Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE

Previous Next Move Close
Sf Close