.
 

Trennlinie 01

   Trennlinie 06
Burgen in Bayern > Elkhofen > Geschichte
Burgschloss Elkhofen, Grafing bei München







Geschichte

Die schlecht erforschte Burg, auch als Unterelkhofen bekannt, soll im 11. Jahrhundert von den Grafen von Ebersberg-Sempt errichtet und mit Ministerialen besetzt worden sein. 1384 wurde sie durch Herzog Stephan eingezogen und blieb bis 1506 in herzoglichem Besitz. Danach wechselten die Besitzer mehrfach, darunter die Lenkofer, die Herren von Muggenthal-Hexenagger, die Bart von Harmating und die Grafen Rechberg-Rothenlöwen (1664-1732 und erneut ab 1871), die ab 1871 aufwändige Instandsetzungsarbeiten durchführten.