Trennlinie 01

   Trennlinie 06
Burgen in Bayern > Passau, Oberhaus > Touristeninformation
Burgschloss Passau, Oberhaus, Passau







Tourist-Info

Die Veste Oberhaus wird vielseitig genutzt. Einen großen Teil des Gebäudes nimmt das Oberhaus-Museum ein. Die Sammlung ist in mehrere Bereiche gegliedert und umfasst neben dem Heimatmuseum der Stadt Passau auch das Böhmerwaldmuseum, ein Feuerwehrmuseum, eine Porzellansammlung, eine historische Apotheke des 17. Jahrhunderts sowie die Hans-Wimmer-Sammlung. Außerdem werden der mittelalterliche Alltag, Handwerk und Zunftwesen sowie mittelalterliche Kunst thematisiert. In unregelmäßigen Abständen finden auch Sonderausstellungen statt. Geöffnet ist das Museum von 15. März bis 15. November jeweils Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und Samstag, Sonn- und Feiertag von 10 bis 18 Uhr. In den Weihnachtsferien ist das Museum (außer am Silvestertag) täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 5,- € (4,- € ermäßigt), es sind auch Familienkarten zu 10,- € erhältlich. Für Gruppen und Schulklassen gibt es Sonderpreise. Für das Museum besteht auch ein Angebot an Führungen und Workshops, die Preise liegen hierfür zwischen 1,- € und 3,- € zusätzlich zum Museumseintritt. Für Informationen und Anmeldung wenden Sie sich an Tel. 0851 4933512.
Der Turm der Veste ist für Besucher zugänglich und bietet einen herrlichen Ausblick auf Passau und ins Passauer Land. Geöffnet ist er wie das Museum (außer im Winter), der Eintritt beträgt 1,- € (0,50 € ermäßigt).
Ebenfalls in der Veste untergebracht ist eine Jugendherberge. Das moderne Gästehaus eignet sich für Schulklassen, Gruppen, Familien, Seminare und Einzelgäste. Informationen zur Jugendherberge finden Sie unter Homepage.
Im Innenhof der Burg lädt das romantische Burgcafé zum Verweilen ein. Neben einem abwechslungsreichen Angebot an Speisen und Getränken kann man im historischen Ambiente eine Auswahl an frisch gebackenen Kuchen genießen.
Parkplätze finden Sie in der Nähe der Veste. Vom Rathausplatz fährt ein kostenpflichtiger Pendelbus im Halbstundentakt zur Burg (nicht während der Winteröffnungszeit). Zu Fuß ist die Anlage von der Stadt aus in 15 bis 20 Minuten über einen Wehrgang oder die Ludwigsstiege zu erreichen. Informationen zu Museum, Öffnungszeiten, Führungen, Preisen und zum Pendelbus finden Sie unter Homepage.