.
 

Trennlinie 01

   Trennlinie 06
Burgen in Bayern > Leuchtenberg > Touristeninformation
Burgruine Leuchtenberg, Leuchtenberg







Tourist-Info

Die sehr gut erhaltene Burgruine kann von 1. April bis 31. Oktober täglich (außer montags) von 9.30 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr besichtigt werden. Im Juni und Juli ist die Burg am Wochenende wegen Theateraufführungen nur bedingt geöffnet.
Der Eintritt beträgt 1,50 € bzw. 0,50 € ermäßigt. Nach Absprache sind auch Führungen gegen einen Aufpreis von 0,50 € pro Person möglich, angemeldet werden können diese beim Burgwart unter 09659 785 oder 0175 3341263.
Im Rahmen der alljährlichen „Leuchtenberger Burgfestspiele“ dient die Ruine als Kulisse für die Aufführung von Musicals, Konzerten, Historienspielen und modernen Stücken. Heute ist Leuchtenberg eine der meistbesuchten Freilichtbühnen der Oberpfalz, die meisten Vorstellungen sind daher rasch ausverkauft. Der Vorverkauf der Tickets startet in der Regel Anfang Mai, Interessenten sollten frühzeitig Karten bei der Stadtbühne reservieren.
Weitere Informationen zur Besichtigung der Burg sowie zu den Burgfestspielen finden Sie unter http://www.burgruine-leuchtenberg.de und http://www.stadtbuehne.de/.
Ein weiteres Highlight ist die romantische Burgweihnacht auf Burg Leuchtenberg. Jedes Jahr am dritten Advent findet ein Weihnachtsmarkt statt, der mit lebende Krippen, Weihnachtsmusik und dem Besuch des Christkinds besonders für die kleinen Besucher ein unvergessliches Erlebnis darstellt. Der Eintritt beträgt 1,- €, Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt.