Dr.Dr. Erwein Clemens Graf von Schönborn-Wiesentheid

    • 1903 Abschluss des Jurastudiums in Berlin und Heidelberg mit Promotion
    • Studium der Medizin in Kiel, Heidelberg und München
    • 1909 Promotion zum Dr.med.
    • Gutsbesitzer in Unter- und Oberfranken
    • Als Arzt am Krebsinstitut in London tätig
    • Als Biologe beim Tropeninstitut Hamburg sowie bei der Zoologischen Station Neapel beschäftigt
    • 1923-1942 1. Vorsitzender der Gesellschaft für fränkische Geschichte
    • Vorsitzender der Internationalen Gesellschaft zur Erneuerung der katholischen Kirchenmusik

Quelle
Geschichte des Bayerischen Parlaments seit 1819