Prof. Dr. Joseph Ziegler

Studium der Theologie und Promotion. 1933 Habilitation in Würzburg. 1936 o. Professor an der Staatlichen Akademie in Braunsberg/Ostpreußen. 1946 Professor an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Regensburg. 1948 Berufung auf den Lehrstuhl für Altes Testament und Biblisch-Orientalische Sprachen an der Universität Würzburg. Korrespondierendes Mitglied der Göttinger Akademie der Wissenschaften. Zahlreiche Veröffentlichungen, darunter "Dulcedo Deo. Ein Betirag zur Theologie der griechischen und lateinischen Bibel" (1936). Anerkannt als einer der führenden Septuaginta-Forscher seiner Zeit. (ch)

Quelle
200 Jahre Franken in Bayern / Handwerk im modernen Franken, Bayerische Landesausstellung 2006